Facebook führt „Abonnieren“-Button ein

Facebook reagiert auf die Konkurrenz durch Google+. Bereits vor kurzem wurde das Statusupdateformular überarbeitet. Ab sofort ist es möglich, Status Updates gezielt einer bestimmten Nutzergruppe ohne große Umstände möglich zu machen.

Jetzt hat Facebook mit dem „Abonnieren“-Button noch einen drauf gelegt. Nutzer, die keine Freunde sind können jetzt Status Updates abonnieren und auf Wunsch auch kommentieren.

Umfangreiche Einstellungen möglich 

Der neue „Abonnieren“-Button auf Facebook kommt mit einer großen Anzahl von Einstellungen, die Nutzer vornehmen können. Nutzer, die ihre Beiträge abonnieren lassen können wählen, welche Statusupdates für die Abonnenten zur Verfügung stehen und ob diese kommentierbar sind. Auf den Seiten der Abonnenten kann gewählt werden, welche Statusupdates betrachtet werden möchten. Auf diese Weise können auch Nutzer Ihre Status Updates lesen, mit denen Sie nicht befreundet sein wollen.

Abgelehnte Freunde landen automatisch in den Abonnenten

Der neue „Abonnieren“-Button muss im Moment per Hand über diese Seite freigeschalten werden. Dabei kann auch genau eingestellt werden, welche Rechte die Abonnenten haben. Auf der anderen Seite können auch die Abonnenten jede Menge Einstellungen vornehmen. So kann genau gewählt, welche Meldungen im eigenen Newsstream gezeigt werden soll. Die Auswahl ist dabei umfangreich. Gewählt werden kann dabei zwischen Lebensereignissen, Statusmeldungen, Fotos und Meldungen von Anwendungen. Im Übrigen werden bei abgelehnten Freundschaften diese Nutzer automatisch zu Abonnenten.

Privatsphäreeinstellungen sollen noch weiter vereinfacht werden

Mit der neuen Funktion reagiert Facebook nicht nur auf Google+, sondern auch auf Kritiker, besonders aus Deutschland. Die Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner hat sich vor kurzem mit Vertretern von Facebook getroffen und Facebook versprach umfangreiche Verbesserungen bei den Datenschutzeinstellungen in Deutschland.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.