Erwischt beim Fremdgehen: Ehrlich oder Lügen

Beim Fremdgehen erwischt zu werden ist für beide Seiten, also für den Betrüger und vor allem für den Betrogenen, eine wirklich schlimme Situation, wird hierbei doch innerhalb weniger Sekunden die Grundfeste der Beziehung zerstört. Das Wichtigste in einer Partnerschaft, die Vertrauensbasis, wird unweigerlich zerrüttet und oftmals steht die Beziehung nach solch einem Vertrauensbruch am Ende. Die Meinungen, ob man, nachdem man beim Fremdgehen erwischt wurde, ehrlich sein oder besser lügen soll, gehen weit auseinander, denn beide Seiten haben ihre Vor- und Nachteile.

Erwischt beim Fremdgehen – Ehrlich oder Lügen?

Wer seinen Partner beim Fremdgehen erwischt hat, möchte in solchen Fällen am Liebsten hören, dass alles ein Missverständnis ist und die Situation völlig fehl eingeschätzt wird. Leider ist dem selten so, sondern meist ist genau das passiert, was man nicht wahrhaben will, der Partner hat einen betrogen, hinterlistig und gemein. Wer jetzt die Wahrheit sagt, geht das Risiko ein, dass der Partner sich augenblicklich trennt, andererseits kann ein Seitensprung auch die Qualität der Partnerschaft erhöhen, zwar nicht gleich aber auf lange Sicht schon. Denn wer ehrlich über die Gründe redet und nicht um das eigene schlechte Gewissen zu beruhigen oder gar die Absolution bekommen zu können, der hat die Chance, die Beziehung von Grund auf neu zu ordnen und zu verbessern. Generelle Ratschläge für eine Partnerschaft gibt es allerfdings nicht.

Denn der betrogene Partner hat das recht darauf zu erfahren, was hinter seinem Rücken passiert. Jedoch muss auch hier, meiner Meinung nach, unterschieden werden zwischen einem One-Night-Stand und einer Affäre, denn beide haben unterschiedliche Auswirkungen auf die Beziehung und entstanden auch meist aus unterschiedlichen Beweggründen. Wer sich auf eine Affäre einlässt, der vermisst oft schon weit mehr in der bestehenden Beziehung als nur regelmäßigen Sex. Die Affäre steht für einen fortlaufenden, über einen längeren Zeitraum gehenden, Betrug, der die Gefühle des betrogenen Partners so sehr verletzen kann, dass spätere Partnerschaften darunter zu leiden haben. Wer eine Affäre eingeht spielt nicht nur mit dem Feuer sondern geht auch das bewusste Risiko ein, die Beziehung ins Aus zu bringen.

Fremdgehen – kein Kavaliersdelikt

Auch wenn die Statistiken uns weismachen wollen, dass so ziemlich jeder zweite Mann und jede zweite Frau ihren Partner betrügen, ist es dennoch keine gesellschaftlich akzeptierte Norm, denn noch sind sich die meisten Menschen sicher, dass sie einen Betrug nicht dulden würden. Ob man also, nachdem es dennoch passiert ist und man erwischt wurde beim Fremdgehen, lieber ehrlich sein und die Wahrheit sagen oder lügen sollte, bleibt jedem selbst überlassen, sicher ist nur eines, auf keinen Fall sollte man es sagen nur um sein eigenes schlechtes Gewissen zu beruhigen, noch sollte man es verschweigen weil man Angst vor den Konsequenzen hat. Der sicherste Weg um aus dieser Misere heraus zu kommen ist, erst gar nicht den Partner zu betrügen und bei Problemen diese sofort anzusprechen oder lieber die Beziehung zu beenden, denn Liebeskummer geht meist schneller vorüber als die Gewissheit über einen hinterhältigen Vertrauensbruch.

7 Meinungen

  1. Also dass ein Seitensprung für eine Beziehung gut sein kann, glaube ich eher nicht. Jeder, der mal betrogen hat, hat offenbar keine Scheu davor und ist vermutlich in der Lage es wieder zu tun.

    In den seltesten Ausnahmefällen wird’s wohl zutreffen …

  2. Also dass ein Seitensprung für eine Beziehung gut sein kann, glaube ich eher nicht. Jeder, der mal betrogen hat, hat offenbar keine Scheu davor und ist vermutlich in der Lage es wieder zu tun.

    In den seltesten Ausnahmefällen wird’s wohl zutreffen …

  3. Am besten erst gar nicht Fremdgehen dann stellen sich solche Fragen auch nicht.
    Liebt man den anderen überhaupt vom Ganzen Herzen wenn man Fremdgehen kann?

  4. Am besten erst gar nicht Fremdgehen dann stellen sich solche Fragen auch nicht.
    Liebt man den anderen überhaupt vom Ganzen Herzen wenn man Fremdgehen kann?

  5. Hi, ich musste auch erst durch tiefe Täler, ehe ich akzeptiert habe, dass meine Frau eine außereheliche sexuelle Beziehung hat. Wir haben aber von Anfang an drüber gesprochen und, meine Frau konnte mir rüber bringen, dass sie sehr wohl sex und liebe trennen kann. Hinzufügen möchte ich, dass Sex nicht das war, was in unserer Ehe dominierte oder dominiert. Deshalb wollte ich auch unbedingt unsere Ehe aufrechterhalten. Das hat sich ausgezahlt. In unserem leben stehen heute andere Dinge im Vordergrund, in denen wir uns auch blind verstehen. das möchte ich auf keinen Fall missen. Wichtig ist aber, dass es kein Geheimnis ist und mit dem Partner offen und ehrlich darüber spricht.

  6. Hi, ich musste auch erst durch tiefe Täler, ehe ich akzeptiert habe, dass meine Frau eine außereheliche sexuelle Beziehung hat. Wir haben aber von Anfang an drüber gesprochen und, meine Frau konnte mir rüber bringen, dass sie sehr wohl sex und liebe trennen kann. Hinzufügen möchte ich, dass Sex nicht das war, was in unserer Ehe dominierte oder dominiert. Deshalb wollte ich auch unbedingt unsere Ehe aufrechterhalten. Das hat sich ausgezahlt. In unserem leben stehen heute andere Dinge im Vordergrund, in denen wir uns auch blind verstehen. das möchte ich auf keinen Fall missen. Wichtig ist aber, dass es kein Geheimnis ist und mit dem Partner offen und ehrlich darüber spricht.

  7. Also ich glaube das bei einem Seitensprung nicht unbedingt die beziehung verstärkt wird da das doch eher ein sehr großer vertrauensbruch ist und man lieber davor schon reden sollte.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.