Einfach mehr Foto: Smartphone „Moto Z“ mit Aufsteck-Kamera

Moto Z mit Aufsteck-Kamera

Das neue Smartphone „Moto Z“ von Motorola ist ultraschmal und wird im Nu per Fotomodul von Hasselblad zu einer kompakten, leistungsfähigen Kamera. Ein Lichtblitz am Smartphone-Himmel?

Ein magnetisches Kamera-Modul von Hasselblad sorgt für hervorragende Bilder

Fast alle Smartphones der neusten Generation liefern bereits gestochen scharfe Bilder und machen so den Kompaktkameras der bekannten Hersteller zunehmend Konkurrenz. Der Vorteil eines Smartphones mit Spitzen-Kamera liegt auf beziehungsweise in der Hand: Das Handy hat man immer und überall dabei. Die hochwertige Kamera liegt allerdings meist zu Hause, wenn man sie gerade für einen Schnappschuss bräuchte. Nun verspricht das modulare Android-Smartphone „Moto Z“ von Motorola mit einem extra Kameramodul von Hasselblad noch mehr Vielfalt im Handy Shop.

Der Objektiv-Aufsatz „True Zoom“ des schwedischen Kameraherstellers Hasselblad wird über integrierte Magnete an die Rückseite des ultraflachen Smartphones fixiert. Im Handumdrehen wird aus dem bereits fotostarken Smartphone eine Digitalkamera mit zehnfach optischem Zoom. Damit sind detailreiche Bilder aus der Nähe und vor allem aus der Ferne möglich. Das verwendete Fotoformat heißt RAW und zeichnet sich durch höchste Bildqualität aus und bietet vor allem Flexibilität bei der Nachbearbeitung. Ein verbauter Xenonblitz sorgt bei Dunkelheit für gleichmäßig beleuchtete Fotos in jeder Umgebung. Kamera-Feeling pur verspricht auch die mechanische Verschlussklappe des Objektivs sowie der kameratypische Auslöseknopf.

Aber lohnt sich die Anschaffung? Das Smartphone „Moto Z“ kostet derzeit um die 700 Euro. Der Kameraaufsatz ist für etwa 300 Euro erhältlich und passt nur auf das Motorola. Für diesen Preis gibt es zwar bereits exzellente Kompaktkameras, diese passen allerdings nicht in die Hosentasche. Außerdem kann man nicht mit ihnen telefonieren oder Kurznachrichten verschicken. Ein weiterer Pluspunkt: Für das modulare Smartphone sind noch weitere, praktische Mods erhältlich. Neben der Aufsteck-Kamera gibt es zusätzlich einen innovativen Projektor für Diashows an der Wohnzimmerwand, einen großartigen Soundbooster für Discosound im Taschenformat und eine praktische Powerbank für eine extra Energie unterwegs.

Bildquelle: Screenshot eingebettetes YouTube-Video

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.