Einen Schlenker Schneemann aus Wattekugeln basteln

Wattebälle sind ein prima Material, wenn man mit Kindern basteln will. Sie sind einfach zu verarbeiten und kosten nicht viel.

Da Wattekugeln weiß sind liegt nichts näher, als mit ihnen einen Schlenker Schneemann basteln zu wollen.

Ohne großen Aufwand erhält man damit eine schöne winterliche Deko für die Wohnung oder zum Verschenken.

Haben Sie das Prinzip erst einmal verstanden, sind auch leicht andere Figuren herstellbar, um das winterliche Ensemble zu vervollständigen.

Schlenker Schneemann basteln: Was wird benötigt?

  • Wattekugeln in weiß 1 x 5 cm, 1x 3,5 cm, 2x 1,5 cm, 12 x 1,2 cm
  • Zylinder in schwarz , 4 cm Durchmesser
  • weiße Wolle
  • Bast
  • Filzrest
  • 2 Holzfüße 3,2 cm
  • Bastellack schwarz
  • Holzperle rot, 8 mm

 

Schlenker Schneemann basteln: So wirds gemacht!

1

Körper vorbereiten

  • Wenn man einen Schlenker Schneemann basteln will, klebt man zuerst die zwei großen Wattekugeln für Kopf und Körper zusammen.
  • Mit einem Schaschlikstäbchen bringt man für die Befestigung von Armen und Beinen vier Löcher an.

2

Arme und Beine

  • Für die Arme aus Wolle zwei 15 cm lange Stücke schneiden.
  • An einem Ende jeweils einen Knoten anbringen.
  • Diese Knoten mit Klebstoff bestreichen und in die vorhandenen Löcher der 1,5 cm großen Wattebälle kleben.
  • Fadenende in eine große Nadel einfädeln und zwei 1,2 cm große Wattebälle aufziehen.
  • Nadel abziehen und in das Wollende einen Knoten machen.
  • Diesen Knoten in das vorgebohrte Armloch kleben.
  • Mit dem zweiten Arm genau so verfahren.
  • Holzfüße mit Bastellack bemalen.
  • Trocknen lassen.
  • Zwei Wollfäden von 20 cm Länge schneiden.
  • An einem Ende des Wollfaden einen Knoten anbringen und diesen in den Holzfuß kleben.
  • Nadel in das Fadenende einfädeln und 4 Wattekugeln mit 1,2 cm Durchmesser auffädeln.
  • Nadel entfernen und am Ende des Fadens einen Knoten anbringen.
  • Knoten in das vorbereitete Loch am Körper einkleben.
  • Mit dem zweiten Bein verfährt man genauso.

3

Schlenkerfigur fertig stellen

  • Um das Schlenker Schneemann basteln zu beenden, schneidet man ein Stück Wollfaden als Aufhänger.
  • An einem Ende bringt man einen Knoten an und fädelt mit Hilfe einer Nadel am Zylinder von innen nach außen.
  • Mit einem Messer halbiert man die Holzperle und klebt diese als Nase auf.
  • Mit Filzstiften wird dem Schneemann ein hübsches Gesicht aufgemalt.
  • Aus Bast für die Haare ein paar Stücke schneiden, zusammenbinden und dem Schneemann auf den Kopf kleben.
  • Der Zylinder wird darüber geklebt.
  • Als letztes bindet man dem Schneemann noch einen Filzstreifen als Schal um den Hals. Fertig ist der Schlenker Schneemann.

  Zeitaufwand: 20 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.