Eine PowerPoint Präsentation vorbereiten und durchführen: So klappt der Vortrag!

Warum PowerPoint Präsentation?

Heute wird es einem kaum mehr gelingen dem Micrsoft Programm PowerPoint aus dem Weg zu gehen. Schon in der Schule wird gefordert, Referate und Präsentationen mit diesem Programm zu visualisieren.

Spätestens im Studium führt kein weg an dem Programm vorbei und in der Berufswelt ist die PowerPoint Präsentation  aus Meetings und Besprechungen nicht mehr weg zu denken. Dies liegt vor allem daran, dass es den auditiven und den visuellen Lerntyp anspricht.

Das heißt man sieht und hört gleichzeitig das zu vermittelnde Wissen und kann es leichter erfassen und behalten. PowerPoint kann also zur Wissensvermittlung und zur Überzeugungsvermittlung genutzt werden. Der Aufbau von PowerPoint ist gar nicht schwer.

PowerPoint Präsentation: So wirds gemacht!

1

Zu Anfang

Die ersten Schritte: Zum Starten gibt es mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten ist es, den Sart-Knopf bei Windows zu drücken, dann „Alle Programme“ und dann „Microsoft PowerPoint“. Wer so die Software nicht findet, kann in der Suchleiste „PowerPoint“ eingeben und dann starten.

2

Standardfolie

Das Programm zum Erstellen Ihrer PowerPoint Präsentation öffnet sich nun und es erscheint eine Standardfolie, die ein Feld für eine Überschrift und eines für den Text enthält. Mehr Auswahl erhält man unter „Einfügen“ und dann „neue Folie“. Hier kann man mehrere Überschriften oder mehrere Textfelder auswählen um die Folie individueller zu gestalten.

3

Toolleiste

In der Toolleiste findet man wie bei anderen Programmen auch die Möglichkeiten die Schrift zu verändern. Wichtig ist hierbei, dass die Schrift groß genug ist, dass sie später gelesen werden kann, dass heißt bei Überschriften mindestens 24 und bei Text mindestens 16. Auch sollten keine gewundenen Schriften verwendet werden, am besten eignet sich Arial und New Times Roman.

4
Mit der Option „neue Folie einfügen“ kann man weitere Folien hinzufügen, das Layout sollte bei allen Folien gleich sein, da es sonst sehr verwirrend auf den Betrachter wirkt.

5
Mit dem Folienmaster kann man ein Design für die Folien festlegen und dieses wird dann beibehalten.

6
Darauf achten, dass alles gut erkennbar ist: Gelbe Schrift zum Beispiel ist nicht zu erkennen und Schwarz auf Rot ebenfalls nicht. Am besten Sie testen die Präsentation vor dem Vortrag mit einem Beamer.

7

Ansonsten

Tipps für die PowerPoint Präsentation: Folien sollten übersichtlich sein! Faustregel hierfür:
  • Überschrift 4 Zeilen mit je 4 Wörtern. Das reicht, der Zuhörer soll nicht alles lesen, die Präsentation soll Ihren Vortrag unterstützen!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.