Eine einfache Checkliste für Reisevorbereitungen erstellen

Bevor Sie in den Urlaub fahren, sollten Sie sich über eine Reisecheckliste Gedanken machen. Diese Checkliste für Reisevorbereitungen ist nützlich, damit keine wichtigen Dinge für den Urlaub und Erledigungen vor Reiseantritt vergessen werden.

Egal ob Sie einen Familienurlaub, einen Urlaub mit Freunden planen oder als Backpacker unterwegs sind, eine Reisecheckliste ist das A und O für jede Reise. Denn mit einer Checkliste für Reisevorbereitungen kann man unangenehme Situationen vor und während der Reise verhindern.

Checkliste für Reisevorbereitungen: So wirds gemacht!

1

präventive Maßnahmen

  • Je nachdem wo die Reise hingeht müssen im Vorfeld der Reise präventive Maßnahmen getroffen werden.
  • Wenn Sie in ein Land wie zum Beispiel Indien, Asien oder Afrika fahren, dann sollten Sie einen Termin bei Ihrem Hausarzt machen. Dieser klärt Sie dann über eventuelle Krankheiten im Urlaubsland auf, frischt alte Impfungen auf und verabreicht Ihnen zum Beispiel neue Impfungen gegen Tuberkulose, Malaria, Typhus oder Cholera.
  • Sollten Sie im Urlaubsland krank werden, dann sollten Sie vor Reiseantritt eine Auslandskrankenversicherung abschließen.
  • Wenn Sie weitere Versicherungen abschließen möchten (z.B. Reisegepäckversicherung), dann sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsberater.
  • Beauftragen Sie Freunde oder Familienmitglieder in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus regelmäßig nach dem Rechten zu sehen. Außerdem können diese Personen den Briefkasten leeren und die Blumen gießen.
2

wichtige Dokumente

  • Die Checkliste für Reisevorbereitungen sollte Dokumente wie Reisepass, Personalausweis, Führerschein und Krankenversicherungskarte beinhaltet.
  • Kontrollieren Sie Personalausweis und Reisepass auf ihre Gültigkeit. Wenn die Ausweise während der Reise ablaufen würden oder schon abgelaufen sind, sollten Sie diese Dokumente unbedingt vorher verlängern lassen.
  • Außerdem müssen Sie sich über die Einreisebestimmungen des Urlaubslandes informieren. Denn in vielen Ländern wird ein Visum für die Einreise benötigt.
3

Wohin geht die Reise?

  • Je nachdem wo Sie in Ihren Urlaub verbringen, sollte Ihr Gepäck dementsprechend angepasst werden.
  • Wenn Sie in die Berge wollen, dann sollten Sie auf Ihre Wanderschuhe und Wanderkleidung nicht verzichten. Auch eine schützende Sonnenbrille ist wichtig.
  • Wenn Sie einen Strand- und Badeurlaub planen, dann sollten Sie Badebekleidung, eine Sonnenbrille, Sonnenschutz, ein Strandtuch, Sommerbekleidung, eine Taucherbrille, eine Luftmatratze usw. unbedingt im Gepäck haben.
4

Standardgepäck

  • Es gibt natürlich Dinge, die sich immer im Reisegepäck befinden. Dazu gehören zum Beispiel die eigene Kleidung, Kosmetikprodukte und eine Reiseapotheke (z.B. Schmerzmittel, Pflaster und Verbandszeug, Mückenschutz).
5

Besorgungen am Urlaubsort

  • Die Besorgungen am Urlaubsort sollten sich in Grenzen halten.
  • Wichtige Handlungen sind zum Beispiel das Tauschen von Geld in die Landeswährung.
  • Bei einem längeren Aufenthalt sollten Sie sich eine aufladbare Handykarte besorgen, denn der eigene Handytarif kann im Ausland sehr teuer werden.

Eine Meinung

  1. Was die gesundheitliche Vorsorge anbelangt, so empfiehlt es sich gegebenenfalls auch, sich bei seiner Krankenkasse zu informieren (entweder als Ergänzung oder als Alternative zum Arztbesuch). Das ist in der Regel auch telefonisch möglich und kann einem die Anfahrt und das Warten beim Arzt ersparen. Das örtliche Gesundheitsamt ist ebenfalls eine lohnenswerte Adresse, wenn es um das Einholen um Informationen und um vorbeugende Impfungen geht.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.