Ein Schuhregal selber bauen: Anleitung für ein Holzregal

Manche Vorschläge, die man zum Schuhregal selber bauen findet, sind kreativ, andere sind sperrig, wollen Designgurus in den Schatten stellen oder sind einfach nur pragmatisch.

Wir wissen, was wir wollen: einfach herstellbar soll das Holzregal sein, nicht zu teuer, aber auch elegant und praktisch. Holzbretter auf Ziegelsteinen? Eine Möglichkeit!

Im Grunde genommen müssen wir nur eine Treppe bauen. Die können wir längs über den Boden legen oder an die Wand stellen. Zum Beispiel könnten wir zwei lange Platten und beliebig viele kleinere Platten nehmen, welche wir als Trennwände zwischen die langen Platten setzen.

Hier stellen wir ein Holzregal vor, das Sie auch an der Wand oder der Tür anbringen können. Das Schuhregal selber bauen? Möglichkeiten gibt es so viele – es ist nicht so schwer. Theoretisch könnten Sie auch ein paar selbst gebaute Holzkisten unterschiedlicher Größe übereinanderstapeln. Bedanken Sie sich für die Idee dann bitte bei Johanna Eliason und ihren Skorder.

Schuhregal selber bauen: Was wird benötigt?

  • 16x Rohre aus Aluminium, 12 mm x 50 cm
  • 4x M6 Gewindestangen, 53,5 cm
  • 4x Holzschrauben, 3,5 mm x 30 mm
  • 4x M6 Hutmuttern
  • 4x M6 Unterlegscheiben
  • 2x Stuhlwinkel, 60 mm x 60 mm
  • 2x Leimholz, 2 cm x 180 cm
  • 1 Packung Filzgleiter

 

Schuhregal selber bauen: So wirds gemacht!

1

Bohrlöcher anzeichnen

In die Regale kommen je zwei Stangen so hinein, dass sich eine Neigung zwischen ihnen ergibt, auf der man die Schuhe abstellen kann. Legen Sie die Leimholzplatten nebeneinander. An den Innenkanten zeichnen Sie das erste Loch im Abstand von 29 cm zur Oberkante an, ab da gehen Sie in Schritten von 20 cm nach unten. An den Innenkanten zeichnen Sie das erste Loch im Abstand von 15 cm an und gehen ab da siebenmal im Abstand von 20 cm nach unten.

2

Löcher bohren

Bohren Sie 1 cm tief, mit einem Durchmesser von 1,2 cm. Das oberste und das unterste Loch bohren Sie mit einem Durchmesser von 7 mm durch.

3

Rohre einlegen

Stecken Sie die Rohre in die Löcher einer Holzplatte. Legen Sie die andere Platte auf.

4

Gewindestangen

Schieben Sie durch die Bohrungen oben und unten je eine Gewindestange. Ziehen Sie die Stangen von beiden Seiten mithilfe der Unterlegscheibe und der Hutmutter fest. Nach dieser Anleitung können Sie auch noch ein Schuhregal selber bauen und noch eines, so viele Sie eben brauchen.

Tipps und Hinweise

  • Das relativ leichte Holzregal können Sie auch an eine Tür hängen. Dazu müssen Sie nur Stuhlwinkel oben anmontieren und die Rückseite mit Filz bekleben, um Kratzer an der Tür zu vermeiden.

2 Meinungen

  1. NE ZEICHNUNG WÄRE SCHON NICHT SCHLECHT

    • Ein guter Hinweis, Olaf!
      Haben Sie ein solches Schuhregal bereits gebaut? Vielleicht mögen Sie uns Ihr Foto davon zur Verfügung stellen?
      Viele Grüße, Ihr Team von GermanBlogs

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.