Ein politischer Höllentrip in Disgaea 4

Isometrie in Spielen gehört bei Vollpreistiteln eigentlich der Vergangenheit an und wurde für Spiele auf Social Plattformen verbannt. Andererseits hält sich Disgaea seit Jahren genau mit diesen Konzept hartnäckig auf den Markt. Der Großteil des PlayStation Spiels geht nämlich für den Rollenspiel-Anteil drauf. Optisch erinnert mich das ein wenig an Wakfu, ist aber viel tiefer im Spielverlauf. Der Spieler hat eine unzählige Auswahl seinen Charakter anzupassen. Jeder der wählbaren Charaktere bringt zudem seine eigene Geschichte mit, die den Spielablauf in der Welt von Disgaea beeinflusst. Zur Auswahl stehen übrigens nicht etwa sechs oder acht Charaktere, wie sonst üblich, sondern unglaubliche 120 Charaktere!

Disgaea 4 und die Vielfalt

Hinter Disgaea 4 steckt Nippon Ichi Software. Ein recht kleines japanisches Entwicklerstudio, dass sich voll und ganz auf wenige Titel über die Jahre konzentriert. Die Rollenspiel-Saga Disgaea ist dabei das Steckenpferd des Unternehmens. Anders als das amerikanische Happy End, gibt es hier alternative Enden von positiv, über neutral bis hin zum negativen Ende.

[youtube soH8jG_gfGQ]

Die Isometrie ist liebevoll aufgearbeitet, bringt verschiedene Effekte bei den Kämpfen zu tragen und ist nicht etwa in 2D, sondern dreidimensional. Gerade bei Kämpfen bewegt sich die Kamera schlagartig in neue Positionen, was nicht nur die Sicht auf die aktuellen Gefechte verändert, sondern wirklich genial aussieht und für einen Überraschungseffekt sorgt. Hier setzt der Multiplayer-Part an. Erreiche neue Ebenen indem du deine Freunde regelrecht als Leiter benutzt oder erstelle deine eigenen Karten mit dem einfachen Level-Editor. Der Online-Modus erfordert viel Teamwork bei den kooperativen Missionen. Disgaea 4 strotzt nur so von Freiheiten. Fange Monster, dressiere sie und dann fusioniere sie mit anderen Monstern zu noch größeren Monstern. Klingt ein wenig nach Pokémon, in Japan liebt man sowas. Ein weiteres Merkmal ist der abstrakte Humor der Situationskomik, welcher sicherlich nicht jedermanns Geschmack sein dürfte.

Erwartungshaltung und Marktstart

Ein bisschen altbackend mag dem gepflegten Spieler, in Zeiten von Facebook Games, das Spiel anmuten, nur wer zu solch einem Titel greift, der schaut auch nicht zwangsläufig auf die Grafik. Inhaltlich kann umso mehr aufgetrumpft werden und neben dem politischen System gibt es jede Menge Anime-Sequenzen, zur Untermalung der Geschichte.

Disgaea 4 wird am 30. September dieses Jahres erscheinen. Entgegen der Unkenrufe vor einigen Monaten, dass Disgaea nicht nach Europa käme, ist inzwischen sicher, dass der vierte Teil der Disgaea-Reihe es auch noch Europa schaffen wird. Leider kommt das Spiel allerdings nur für die PS3 auf den Markt.

Keine Meinungen

  1. Ich kann nur sagen, das Spiel ist ein muss. Bestes Kostenloses MMO-Game was es zurzeit gibt!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.