Ein himmlisches Vergnügen…

Den Papst Besuch als Anlass für eine Party zu nutzen weckt im ein oder anderen schon zwiespältige Gefühle. Aber zum Glück war niemand zugegen dessen Gefühle durch den Einzug des Papst Doubles (und das Double sah im wirklich ähnlich!) und seinem Gefolge in die Party Location verletzt werden konnte. Losgelöst von schwerwiegenden Gedanken konnte man sich wahrlich über das Getue der bezahlten (?) Geistlichen, Nonnen und Engelchen amüsieren. Leider ist das Münchner Party-Volk etwas steif was das Umsetzen eines Mottos anbelangt und diejenigen, die sich in ein entsprechendes Outfit gewandet hatten konnte man an 10 Fingern abzählen – schade…     

     

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.