Ecosphere – eine ganze Welt im Glas

Die erste Ecosphere wurde von der NASA entwickelt und diente als Forschungsobjekt, das Kenntnisse über sich selbst erhaltende Lebenssysteme für längere Forschungsreisen ins All liefern sollte.

Ecosphere – Dekorationsdesign des 21. Jahrhunderts

Im Inneren der Ecosphere befinden sich Algen, kleine Garnelen, Bakterien, Meerwasser und Luft. Jedes dieser Elemente übernimmt bestimmte Funktionen, um die Miniaturwelt aufrechtzuerhalten. Zum Überleben benötigt die Miniwelt hinter Glas lediglich natürliches oder künstliches Licht, damit die Algen Photosynthese betreiben können und Sauerstoff produzieren. Jede Ecosphere wird aufgrund des komplexen Zusammenlebens nach Bestelllung speziell angefertigt. Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 2 Jahre.

Die Ecosphere ist in 8 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Welt hinter Glas gibt es in 4 verschiedenen Kugeln und Ovalen in jeweils 2 verschiedenen Größen sowie das Sondermodell „BluePod“ mit blauen Steinen. Das gewölbte Glas vergrößert das Innenleben der Miniwelt, offenbart ein Blick auf die Anfänge menschlicher Existenz und sind die perfekten Geschenke zu jeder Gelegenheit.

Geschlossener Ökokreislauf der Miniwelt – so funktioniert es

Die Ecosphere funktioniert durch das perfekte Zusammenspiel von Pflanzen und Tieren, die sich gegenseitig ihren Lebensraum schaffen und erhalten. Jede Ecosphere besteht aus gefiltertem Meerwasser, kleinen roten Garnelen, Algen, unsichtbaren Bakterien, einer Luftblase, Flußsteinen und Gorgonia.

Die Algen wandeln im Wasser enthaltenes Kohlendioxid in Sauerstoff um, den die kleinen Garnelen atmen. Die Garnelen ernähren sich von Algen und Bakterien. Ihr Ausschuss wird wiederrum von den Bakterien in Nährstoffe umgewandelt, welche den Algen als Lebensgrundlage dienen. Indem die Garnelen und Bakterien Kohlenstoffdioxid abgeben, schließt sich der Kreislauf wieder.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.