Doctor Bag: Der neue Handtaschentrend

Ketten, Schnallen und anderer glitzernder Kram sind out, die modebewusste junge Frau setzt auf eine schlichte Männertasche und punktet damit bei den Trendsettern.

Doctor Bag – Von der Kleinstadt auf die Laufstege

Die Doctor Bag ist, wie der Name schon sagt, ursprünglich symbolträchtig für das Berufsbild des Hausarztes gewesen, der von Familie zu Familie durch die Stadt zog und seine wichtigsten Medikamente und Utensilien in einer robusten Ledertasche mit sich trug.
Heutzutage sind wahrscheinlich immer noch einige Medikamente in der großräumigen Handtasche, aber der Doktor am Henkel ist den It-Girls und Boys gewichen.

Eine Handtasche zum Kombinieren

Denn im Gegensatz zu den doch sehr auffallend kreischenden D&G oder Chloe Handtaschen ist die Doctor Bag geschlechtsneutral und dafür auch sehr viel praktischer, was die Kombinationsmöglichkeiten angeht, so dass man bei der Wintergarderobe etwas mutiger sein kann, ohne gleich wie ein geschmückter Weihnachtsbaum auszusehen. Die geräumigen Taschen sind ein dezentes Fashion Statement.

Designer- oder Second Handtasche

In Unkosten kann, muss man sich aber nicht für das Prachtstück stürzen, denn auch wenn Designer wie etwa Prada und sogar Bling-Bling-Fan Louis Vuitton bereits das schicke Accessoire in ihre Kollektionen aufgenommen haben, genügt auch ein Besuch auf dem Flohmarkt oder dem sowieso reichlich hip gewordenen Vintage-Laden.

Eine klassische Doctor Bag zeichnet sich übrigens dadurch aus, dass sie die immer unmögliche Suche nach Gebrauchsgegenständen, Make-Up, Zetteln und Kaugummis durch eine große Öffnung erleichtert und auch so stabil gefertigt wurde, dass man auch den dicken Doberman hinein setzen kann und nicht immer den Minipudel mitnehmen muss. 

Eine Meinung

  1. Das ist ja mal ne coole Tasche, vor allem passt da viel rein. Besonders für uns Frauen ein großer Vorteil 😉 Die Frage nach dem Preis wäre hier mal interessant. aber ehrlich gesagt möchte ich nicht immer mit so einer Tasche rum laufen. Letztens habe ich mir eine Clutch als Abendtasche gekauft. Voher hatte mir der Name ja noch gar nix gesagt.l Habt ihr auch schon eine eine Clutch? Ich finde den Namen irgendwie komisch. Aber naja, die Mode hat eben ihre eigenen Regeln…LG, Tina

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.