Discounter: Top 10 versteckter Markenprodukte bei Aldi, Lidl, Penny und Netto

Zu jeder Jahreszeit liegen in den Regalen der Discounter versteckte Markenprodukte herum. Nicht mehr heißen sie Zott, Müller und Erasco, sondern Desira, Milfina und Le Chef. Die No-Name Produkte sind billiger, enthalten aber fast dieselben Zutaten.

Wenn sich hinter den einmalig angefertigten Designs der vermeintlichen Billigprodukte in Wirklichkeit versteckte Markenprodukte auftun, ist die Freude beim Kunden natürlich groß. Er muss nicht zum teureren Markenprodukt greifen, „weil er weiß, was er da hat“, sondern er legt sich lieber ein paar No-Name Produkte in den Warenkorb.

Zum Ärger der Markenhersteller, denn die wollen nicht, dass der treue Markenkunde von den Einsparmöglichkeiten weiß. Müller Milch hat das schlau gelöst: direkt neben der Marke Müller Milch steht die Milfina Milch – ebenso aus dem Hause Molkerei Müller. Beide, Markenkonsument und zögerlicher Vergleichskäufer, lassen so ihr Geld für Müller-Produkte liegen, wenn sie vor dem Milchregal stehen bleiben.

Sind versteckte Markenprodukte genauso gut?

Nicht immer sind genau dieselben Zutaten enthalten. In die No-Name Produkte werden manchmal Zusatzstoffe gemischt, welche den Geschmack verändern. Produkte einer Handelsmarke werden sogar zusätzlich geprüft.

Erkennen können Sie die Produkte an der Kennnummer. Ist die auf beiden Produkten gleich, halten Sie dasselbe Produkt in Händen. Sehr ähnliche Nährwerttabellen sind trotz veränderter Zutatenlisten ein weiteres Indiz.

Versteckte Markenprodukte: Das sind die besten 10!

1

Aldi: die gute Milch

Milfina Buttermilch kommt aus der Molkerei Müller, welche einst so offensiv mit Dieter Bohlen für den Joghurt mit der Ecke warb.
2

Die echte Kopie mit 52 Zähnen

Palazzo Kekse kennt man genau so auch von Bahlsen, hergestellt werden sie für Aldi von der Biscotta GmbH.
3

Feta-Käse

Der Devinos Feta von Aldi stammt aus derselben Molkerei wie Patros.
4

Der Joghurt des Verlangens

Nach diesem verzehrt es uns: Desira heißt auch Zott.
5

Lidl: hipper Name aus dem Allgäu

Der YoFrutta Fruitking ist ein Produkt der Ehrmann AG.
6

Nudeln aus der Dose, aber nicht aus irgendeiner

Der Nudeltopf von Le Chef läuft in anderen Märkten unter dem Namen Erasco.
7

Penny: Wollwaschmittel, aber dalli!

Die dalli Werke beliefern den Penny-Markt mit dem Shetlan Wollwaschmittel.
8

Eisbären-Eis auf Rio

Das Eis Rios ist eigentlich Eisbär Eis. Beim Aldi kennt man es als Mucci Eiskrem.
9

Netto: Bier

Das schlicht Meisterbräu genannte Alkoholgetränk stammt aus der Mauritius Brauerei.
10

Dr. Lange, Lamarc und Zamek

Und die Dr. Lange Suppen werden von Zamek produziert, welches auch die Handelsgesellschaft Lamarc Feinkost GmbH betreibt.

Tipps und Hinweise

  • Die Kennnummer setzt sich aus dem Kennzeichen für das Herstellerland, dem Kennzeichen für das Bundesland und einer dreistelligen Ziffernkombination, der Zulassungsnummer des Herstellers, zusammen. Sie steht in einem ovalen Feld auf jedem Tier- und Milcherzeugnis.

Foto: cameraw – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.