Die Wiesbadender Tourist Card: Eine Karte für die ganze Stadt

Urlauber und Kurgäste, die die Stadt Wiesbaden erkunden möchten, können mit der Tourist Card Wiesbaden eine Menge Geld sparen. Diese Karte ist gültig für zwei Tage und kann für die Stadterkundung genutzt werden.

Mit der Tourist Card Wiesbaden durch die Stadt

Obwohl Wiesbaden vor allem eine Kurstadt ist, spielt auch der Tourismus eine wichtige Rolle. Daher wurde die Tourist Card Wiesbaden eingeführt. Die Karte gibt es in zwei Ausführungen. Sie kann als Einzelkarte (12,50Euro) oder auch für Gruppen von bis zu fünf Personen (25 Euro) gekauft werden.

Beim Kauf wird die Gültigkeit der Karte eingetragen. Sie kann zwei volle Tage genutzt werden. Mit der Tourist Card können Besucher beispielsweise die öffentlichen Verkehrsmittel in Anspruch nehmen. Inbegriffen sind Fahrten innerhalb der Stadt sowie im Rheingau-Taunus-Kreis und dem Nordkreis Groß-Gerau. Außerdem werden viele Sehenswürdigkeiten günstiger. Wer Wiesbaden bei einer der bekannten Stadtführungen kennenlernen möchte, die jeden Samstag stattfinden, zahlt mit der Karte nur den halben Preis. Beim Kauf der Karte in der Touristeninformation gibt es zusätzlich eine Broschüre, in der alle Institutionen aufgeführt sind, die mit der Tourist Card zu einem günstigeren Preis besucht werden können.

Auf Stadterkundung mit der Tourist Card Wiesbaden

Bei der Lage direkt am Rhein bietet es sich an, eine Stadtbesichtigung vom Schiff aus zu machen. Auch hier sind Vergünstigungen mit der Tourist Card möglich. Der Kauf der Karte lohnt sich also vor allem, wenn der Besucher mindestens zwei Tage in Wiesbaden verweilt und in diesem Zeitraum auch einige Unternehmungen und Besuche von Sehenswürdigkeiten eingeplant hat.

Weitere Informationen bekommen Sie hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.