Die untreueste Nation der Welt

Es gibt ja einige Menschen, die halten es mit der Treue in der Partnerschaft nicht so ernst. Was bei uns aber eher Ausnahme als Regel ist, ist bei einem Volk quasi an der Tagesordnung: Die Thailänder sind die untreueste Nation der Welt! 56 Prozent der verheirateten Thailänder gaben an, ihren Ehepartner betrogen zu haben. Das fand die Unterhaltungs-Seite „The Richest“ mit dem Dating-Portal „Match.com“ in Zusammenarbeit mit Statista heraus. Was reitet die Thailänder bloß zu so viel Untreue? Es ist die Tradition der „Mia noi“ (kleine Frau) – so werden die Nebenfrauen genannt, die vor allem wohlhabende Thai-Männer haben. Und das kostet sie eine schöne Stange Geld: Schließlich finanzieren Sie in der Regel der Mia noi einen kompletten Haushalt samt Wohnung und luxuriösen Geschenken. Schätzungen zufolge leben rund 17 Prozent aller Thailänderinnen ein Leben als kleine Frau.

Auch Deutschland nicht von schlechten Eltern

Die Nation, die den zweiten Platz im zweifelhaften Ranking der untreuesten Nationen, belegt ist ausgerechnet ein Nachbar von uns: Das kleine Dänemark kommt als Fremdgeh-Nation ganz schön groß raus: 46 Prozent der verheirateten Dänen gestanden, bereits eine Affäre gehabt zu haben. Das Land, das laut World Happiness Report 2013, das glücklichste Land der Welt war, ist zugleich also auch ganz schön untreu. Und wir? Die Deutschen machen gemeinsame Sache mit den Italienern: Mit einer Untreue-Quote von 45 Prozent stehen wir auf Platz drei der Seitensprung-Skala. Und die vermeintliche Fremdgeh-Nation Frankreich liegt mit 43 Prozent hinter uns.

Und wer bildet Schlusslicht?

Übrigens: Wer auf eheliche Treue großen Wert legt und lieber auf Nummer sicher geht, heiratet am besten einen Engländer oder Finnen, denn Großbritannien und Finnland sind mit nur 36 Prozent die mit Abstand moralischsten Nationen der Erde. Last but not least: Auch den heißblütigen Spaniern haben wir – was Untreue angeht – Unrecht getan. Sie sind viel treuer als gedacht, nur 39 Prozent der verheirateten Spanier hatten während der Ehe eine Affäre.

Bildnachweis: Thinkstock, iStock, Connorwoodman

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.