Die königlichen Beatles-Marken

Es sind nicht die ersten Beatles-Marken, doch nach wie vor finden Pop-MusikerInnen eher selten den Weg auf die Postwertzeichen zum Briefversand. Zu Recht darf sich daher die Royal Mail eine große Nachfrage versprechen.

Auf den Briefmarken werden sechs LP-Cover zu sehen sein, wobei der Wert der einzelnen Marken keine Be-Wertung der Alben sein soll, ausgewählt wurden "With The Beatles" und "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" (die beiden teuersten Marken sind für je ein Pfund zu haben), sowie "Revolver" (das beste Album der Beatles?), "Let It Be", "Help!" und "Abbey Road". Im oben genannten stern.de-beitrag gibt es übrigens eine Fotostrecke mit den neuen Beatles-Marken.

Wer zufällig in Halle (Saale) weilt, kann ja mal im Beatles Museum vorbeigucken, dort soll es nach eigenen Angaben fast alle Beatles-Briefmarken aus verschiedenen Ländern zu sehen geben.

www.royalmail.com

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.