Die Golden Gate Bridge zu Fuß entdecken

Was gibt es Besseres, als sich die Zeit zu nehmen, die Golden Gate Bridge zu Fuß zu überqueren? So nutzt man die Gelegenheit, die Brücke als Aussichtspunkt auf die Stadt, den Golden Gate Park und Fort Point zu nehmen.

Und man kann bei der Wanderung über die Golden Gate Bridge zu Fuß den Ausblick auf Alcatraz Island, die Bucht und die Öffnung zum Pazifischen Ozean hin in vollen Zügen genießen.

Golden Gate Bridge zu Fuß: So wirds gemacht!

1

Die Golden Gate Bridge zu Fuß überqueren

Am besten kann man die Golden Gate Bridge zu Fuß vom südlichen Aussichtspunkt aus überqueren. Von dort hat man eine gute Sicht auf die Brücke, die sich von hier nach Norden erstreckt. Außerdem erfährt man an dieser Stelle einiges über den Bau der Brücke und die Männer, die daran gearbeitet haben, dieses Wunderwerk der Brückenbaukunst entstehen zu lassen. Ein Querschnitt durch eines der Trageseile der Brücke zeigt, wie diese zusammengesetzt sind. Eine Statue erinnert an den Erbauer der Brücke, Joseph B. Strauss. Es gibt ein Besucherzentrum und einen Garten, von dem aus sich attraktive Ansichten der Brücke eröffnen.

2

Am besten beginnt man seinen Spaziergang am Südende der Brücke

Beim bereits genannten Besucherzentrum der Golden Gate Bridge befindet sich ein Parkplatz, auf dem man sein Fahrzeug stehen lassen kann, bevor man sich aufmacht, die Brücke zu erkunden. Da jedoch die Parkplätze begrenzt sind, ist es besser, mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin zu fahren und von dort zu Fuß weiterzugehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man zum Südende der Brücke gelangt: Von der Innenstadt San Franciscos führen die Golden Gate Transit Routes 10, 70, 80 oder 101 dorthin. Außerdem gibt es folgende MUNI Busverbindungen:

  • Von der 19th Avenue: Muni Route 28
  • Vom Pier 39/Fisherman's Wharf: Muni Routes 10/30/28
  • Vom Financial District: Muni Routes 20/45/22/28

Oder man nimmt das PresidiGo Shuttle von der Innenstadt oder vom Presidio Park aus.

3

Der Fußweg über die Golden Gate Bridge

Fußgänger und Radfahrer dürfen ausschließlich den östlichen Fußweg über die Brücke benutzen. Von dort hat man die beste Sicht auf Downtown San Francisco und Alcatraz. Die gesamte Länge des Fußwegs bis zu seinem Endpunkt am Nordende der Brücke beträgt 2.737 Meter. Dabei bewegt man sich im Durchschnitt etwa 67 Meter über der Meereszufahrt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.