Die falsche Seite

Angenommen, Ihr seid Praktikant bei einer Promo-Agentur oder einem Label, und habt die Aufgabe, Aufkleber zu produzieren, um ein neues Album einer Band zu promoten. Nennen wir die Band einfach mal "Disco Ensemble". Würdet Ihr dann eher dieses Motiv hier

 als Vorderseite, sprich als Aufklebermotiv, wählen, und mit diesem hier

die Rückseite der Folie bedrucken – oder würdet Ihr es genau umgekehrt machen?

Ich bin ja der Meinung, wenn ich möchte, daß die Leute Werbematerial meiner Band irgendwo hinkleben, dann muß es einigermaßen gut aussehen. Also: Der Schädel vor den roten Palmen muß es sein, nicht der lahme Infotext in Arial, Helvetica, oder wie immer diese Schrift heißt. 

Pustekuchen. Wenn man die Aufkleberfolie trennt, kann man in diesem Fall das Bild wegwerfen und die Textseite aufkleben. Das ist hoffentlich beim Druck schiefgegangen, oder hielt das tatsächlich jemand für eine gute Idee?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.