Die besten Fondue Rezepte: Klassiker und Neues aus dem Fonduetopf

Ein Fondue hat den Vorteil, dass jeder sein Gericht nach Belieben selber zusammenstellen und zubereiten kann. Die Fondue Rezepte sind deshalb sehr variabel. So wird ein vegetarisches Fondue vor allem mit Gemüse, ein asiatisches Fondue mit asiatischem Gemüse, Glasnudeln, Fisch und Fleisch und ein Schokoladenfondue mit Früchten zubereitet.

Da das Garen von Fisch, Fleisch und Gemüse sehr langsam voran geht, sind Fondue Rezepte sehr beliebt bei Feiern mit der Familie oder mit Freunden. Denn in der Zeit der Zubereitung wird geredet, gelacht und getrunken.

Fondue Rezepte: Was wird benötigt

  • Fonduetopf
  • Fonduespieße
  • Brennmaterial (Spiritus für Fondue)
  • Teller
  • Besteck
  • Frittierfett
  • Brühe
  • Schokolade
  • Fonduekäse
  • Obst
  • Gemüse
  • Fleisch
  • Fisch
 

Fondue Rezepte: So wirds gemacht!

1

Käsefondue

  1. Das Käsefondue ist der Klassiker unter den Fondue Rezepte.
  2. Reiben Sie zuerst mit einer Knoblauchzehe den Fonduetopf aus.
  3. Dann geben Sie 250 ml Weißwein in den Topf und erhitzen diesen auf mittlerer Stufe.
  4. Dann den Fonduekäse unter rühren und schmelzen lassen.
  5. Der Käse sollte jedoch nicht brodeln.
  6. Dann 3 TL Stärke mit 3 EL Kirchwasser vermischt und und unter den geschmolzenen Käse gerührt.
  7. Zum Schluss das Käse Fondue mit Pfeffer und Muskat abschmecken.
  8. Nun kann der Käse aus dem Fondue mit Brot gegessen werden.
2

Schokoladenfondue

  1. Das Schokoladenfondue ist auch ein klassisches Fondue Rezept.
  2. Hier werden süße Sahne und Schokolade in einem Topf erhitzt.
  3. Wichtig hierbei ist, die Schokolade darf nicht kochen, damit sie nicht gerinnt.
  4. In dieser Zeit können Sie die Früchte schneiden.
  5. Wenn die Schokolade geschmolzen ist geben Sie einen Schuss Orangensaft und Cointreau hinzu.
  6. Nun die Schokolade in den Fonduetopf geben und das Brennmaterial anzünden.
  7. Die Fruchtstücken werden auf den Spießen in die Schokosoße getaucht.
3

asiatisches Fondue

  1. Die asiatische Variante gehört zu den etwas neueren Fondue-Rezepten.
  2. Bei einem asiatischen Fondue können asiatisches Gemüse, Gewürze und Soßen verwendet werden.
  3. Außerdem gehört zu einem asiatischen Fondue Fisch und Fleisch.
  4. Bringen Sie zunächst eine würzige Brühe (z.B. gewürzt mit Sternanis und Koriander) zum Kochen. 
  5. In dieser Zeit können Sie das Gemüse, das Fleisch und den Fisch schneiden.
  6. Außerdem können Sie Soja-Soße, Süß-Saure-Soße und andere asiatische Soßen zubereiten und in kleine Schalen füllen.
  7. Wenn die Brühe kocht füllen Sie sie in die Fonduetöpfe und zünden das Brennmaterial an.
  8. Die Zutaten können nun an einem Spieß oder in einem Drahtkörbchen gegart werden.
  9. Diese Asia-Fonduevariante ist auch mit Öl möglich, allerdings dann ungleich kalorienhaltiger.
4

vegetarisches Fondue

  1. Wer weder Fleisch noch Fisch mag, kann ein vegetarisches Fondue zubereiten.
  2. Hier werden zuerst Brühe und Fett in Töpfen erhitzt.
  3. In dieser Zeit das Gemüse schneiden und eventuell mit Bierteig umhüllen.
  4. Wenn die Brühe und das Fett kochen, füllen Sie beides in die Fonduetöpfe.
  5. Nun das Gemüse auf die Spieße stecken oder in das Drahtkörbchen füllen und in der Brühe oder im Fett garen bzw. frittieren lassen.
Schwierigkeitsgrad:  

7 Meinungen

  1. Ich freu mich schon auf die Weihnachtszeit!

  2. Das asiatische Fondue hört sich interessant an. Das habe ich noch nicht ausprobiert. Aber das wird in meiner Küche nachgeholt.

  3. Noch knapp 3 Monate 🙂
    Lecker, lecker Fondue!

  4. Ich bin ein riesen Fonduefan… Am liebsten das Käsefondue mit Appenzeller, so richtig würzig. Bei uns hat die Saison schon begonnen aber jetzt geht’s richtig los… Gruss

  5. Schöne Idee mit dem vegetarischen Fondue. Werde ich mir meiner Frau morgen gleich mal ausprobieren. Die isst nämlich leider kein Fleisch mehr und ich doch so gern Fondue …

  6. Ich finde es gut, dass man bei einer Lactoseintoleranz für fast jedes Lebensmittel eine Alternative findet,´. Frische Milch aus dem Kühlregal habe ich leider noch nicht gefunden.Gibt es keine Frischmilch ohne Lactose? Ich bin zwar froh, dass es H Milch gibt, aber meiner Familie möchte ich nicht immer die haltbare Milch vorsetzen, also habe ich immer 2 geöffnete Liter Milch im Kühlschrank. Haben Sie eine Empfehlung?

  7. Lactoseintoleranz ist keine Allergie, sondern eine Unverträglichkeit durch das fehlende Enzym Lactase.
    Bei Allergien ist das Immunsystem beteiligt, was hier nicht der Fall ist.

    Bert Scholz, Lehrer für Bioverfahrenstechnik

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.