Die beste Dusche fürs eigene Bad

Die beste Dusche fürs eigene Bad

Mit Wanne oder ebenerdig? Regendusche oder Handbrause? Beim Dusch-Angebot hat sich in den letzten Jahren so einiges getan. Welche die richtige fürs eigene Bad ist, erfahren Sie hier.

Ebenerdig ist im Trend

Eine barrierefreie Dusche wird immer öfter gewählt, wenn ein Neubau oder ein Badumbau geplant werden. Voraussetzungen für eine solche Dusche sind zwei Dinge: Ein Bodengefälle und ein System, bei dem das Wasser in großen Mengen schnell abfließen kann. Ist das nicht der Fall, kann es zu einem Wasserschaden kommen – und das nicht nur bei einem verstopften Abfluss. Hier empfehlen sich Duschrinnen mit Doppellauf. In ihnen kann bis zu 1 Liter Wasser abfließen – in der Sekunde.

Wichtig ist auch die Wahl des Bodenbelags: Ist eine ebenerdige Dusche gefliest, kann sich in den Fugen Kalk und Schmutz ablagern. Ein Belag ohne Fugen ist hier die offensichtliche Alternative, denn verfugte Beläge sind umständlicher zu reinigen als Dusch- oder Badewannen.

Die morgendliche Dusche als Sommerregen

Eine Regendusche zerteilt die einzelnen Wassertropfen durch die Beimengung von Luft. So wird der Gang unter die Dusche zu einer sanften und schonenden Massage für die Haut. Die neuartigen Duschen lassen sich entweder an die Wand oder an die Decke montieren und sind in diversen Größen und diversen Wasserdrucksystemen erhältlich. Einige von ihnen werden sogar mit Lichteffekten angeboten. Allerdings: Gegenüber den Handbrausen sind Regenduschen klar teurer, und ihre Montage unter Umständen wesentlich aufwendiger.

Beim Reinigen praktisch: Flexible Handbrausen

Auch bei den günstigeren Handbrausen gibt es Produktinnovationen: Bei einigen von ihnen können bis zu sieben verschiedene Strahlarten gewählt werden – vom sanften, feinen Wasserstrahl bis hin zu einem, den auch die freiwillige Feuerwehr gut nutzen könnte. Das ist denn besonders nützlich, wenn das Duschbad gereinigt werden soll – zudem kommt man mit einem Duschkopf am Schlauch schnell überall hin. Mit diesem Doppelnutzen haben Duschköpfe gegenüber Regenduschen in Sachen Flexibilität einen klaren Vorteil.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.