Die Ärzte wieder auf dem Vormarsch und ein Comedian, der abräumt…

Dies ist nur möglich, aufgrund der Tatsache, dass die (Musik-)DVDs und CDs zusammengezählt werden. Das heißt vor knapp 40 Wochen ist nämlich schon die CD zum neuen Comedy-Programm des Berliners erschienen, diese erreichte die Top10. Jetzt wurde vor ein paar Wochen die DVD mit dem Live-Programm herausgebracht und wurde mit den Verkäufen der CD (die bereits jenseits der 100 war) zusammengerechnet und konnte so in die Album-Charts zurückkehren und das wegen den hohen DVD-Verkäufen sogar auf Platz 1 diese Woche. Auf der 2 hält sich wacker Katie Melua mit ihrem dritten Studiowerk "Pictures" und auf die 3 steigt James Blunt mit "All The Lost Souls" von der 4. Annie Lennox schafft einen Riesensprung mit ihrem neusten Werk "Songs Of Mass Destruction" von der 29 auf die 15. Einen enttäuschenden Einstieg legt die neue wieder englische CD "Brave" von Jennifer Lopez hin. Das mittlerweile 6. Studio-Album der amerikanischen Diva ist damit das erste ihrer Karriere, das nicht die Top10, weder die Top20, noch die Top30 in Deutschland erreicht. Hierzulande reicht es nur für Platz 41. In den USA schafft es die dort sehr beliebte Sängerin ebenfalls zum ersten Mal nicht in die Top10 ihrer Karriere, sondern nur auf Platz 12. Da haben es ihre Landgenossen Plain White T’s mit ihrem ersten großen Erfolg "Every Second Counts" besser. Sie steigen von 92 auf 55 und erobern bei den Singles die Position 3, in den USA haben sie schon Platz 1 gehabt.

Bei den Singles gibt es neben dem Kometenanstieg von den Plain White T’s mit "Hey There Delilah" von 11 auf 3 eine weitere Überraschung. Die Ärzte sind wieder da und verzaubern wieder ganz Deutschland mit ihrem unverwechselbarem, einzigartigen Sound und springen ganz unverblümt mir der ersten Auskopplung aus ihrem ersten wieder selbstproduzierten Studio-Album ("Jazz Ist Anders") seit 1984 auf die 1. "Junge" heisst die neue Single und stößt Rihanna mit "Don’t Stop The Music" vom Thron. Auf die 5 schafft es eine kleine Nervensäger. Jetzt belagern uns die Ochsenknecht-Brüder unter dem Schutz ihres berühmten Papas seit Jahren in den "Wilde Kerle"-Filmen und jetzt fängt der eine, namens Jimi Blue, auch noch an zu singen, was er in diesem Song keinesfalls kann, aber angesichts des Einstiegs auf Platz 5 doch sehr gut ankommt. "I’m Lovin‘ (L.R.H.P.)" heißt die erste Single des Möchtegern-Superstars. Wer sich fragt, was die Initialien in der Klammer heißen, dem sei gesagt, es ist ganz "dirty" und ganz "unjugendfrei" was er da von sich ablässt: "Leather Red Hot Pants" heißt das…. Es denke sich doch bitte jeder seinen Teil!            Auf die 10 schafft es der Frontsänger von Depeche Mode mit seiner neuen Solo-Single "Kingdom", die bereits vor ein paar Wochen in den Charts als Download-Only-Track zu sehen war. Jetzt ist der Song auch als Single erhältich und steigt wieder ein auf die 10. Die Backstreet Boys sind zu viert zurück und steigen mit ihrem neusten Track "Inconsolable" ein auf Platz 17. Weitere Neueinsteiger sind die Japano-German-Girlie-Band Shanadoo mit "Japanese Boy" auf Platz 23 und der schwedische Basshunter mit "Dota" auf der 33.

Die Charts werden offiziell am Freitag veröffentlicht. Die Charts sind ermittelt durch Media Control GfK International im Auftrag des Bundesverbandes der Phonographischen Wirtschaft e.V..

4 Meinungen

  1. Mario Barth ist einfach genial! Katie Melua mochte ich mal, aber jetzt nicht mehr so, Junge ist ein cooles Lied. i-Pod auf und raus mit guter Musik in den Herbst.

  2. Über Musikgeschmack kann man durchaus streiten, doch auf dem i-Pod???Never, nur auf richtiger Anlage !!!Ansonsten hab‘ ich sie immer im Kopf.

  3. Also der Barth ist der hammer, wenn ich mir ihn also seine Show angucke habe ich immer feuchte augen vor lachen, einfach genial der typ !!!!!

  4. Konzert Tickets

    Tja, so eiuner wie der Barth gibt’s nur einmal in einem Jahrhundert.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.