Die 10 besten Tipps gegen Augenringe und geschwollene Augen

Nach langen Nächten und Schlafmangel wacht man häufig am nächsten Tag mit den unbeliebten Ringen unter den Augen auf. Die ungesund aussehenden dunklen Schatten unter den Augen lassen einen schnell um Jahre älter aussehen und sind zudem mit Foundations auch nur schwer zu kaschieren.

Allerdings können Augenringe auch andere Ursachen wie Dehydrierung, Allergien, Nebenwirkungen von Medikamenten oder Hormonstörungen sein. Bei häufigem Auftreten empfiehlt sich hier einen Arzt hinzu zu ziehen.

Was tun bei Ringen unter den Augen? Wir liefern Tipps gegen Augenringe

Augenringe und geschwollene Augen entstehen, wenn man zu wenig Sauerstoff im Blut hat. Dann verengen sich die feinen Gefäße um die Augen, so dass sich Blut und Gewebeflüssigkeit dort stauen. Schnell verteilen sie sich um die Kapillaren und schimmern dann als berüchtigter bläulicher Schatten durch die extrem dünne Haut.

Gegen Augenringe und Schwellungen gibt es jedoch auch zahlreiche natürliche Hausmittel. Wir haben hier für Sie die Top 10 der besten Tipps gegen Augenringe und geschwollene Augen, damit Sie schnell wieder jung und frisch ausssehen.

Tipps gegen Augenringe: Die Top 10

1

Der Klassiker

Das geläufigste Hausmittel gegen Augenringe ist die Gurkenscheibe. Hier gilt die Regel: Je kälter die Gurke ist, desto effektiver ist auch die Wirksamkeit. Gurken gelten als eine der besten Gemüsesorten, wenn man Augenringe oder Schwellungen bekämpfen möchte.
Schneiden Sie eine Gurke in Scheiben und platzieren diese auf den geschlossenen Augen. Sobald die Scheiben dann warm werden oder austrocknen, können Sie diese entsorgen und die Augen mit neuen Gurkenscheiben versehen.
Nach etwa 10-20 Minuten können Sie diesen Vorgang stoppen, denn bereits jetzt sollte eine deutliche Linderung Ihrer Augenringe oder Schwellungen erreicht sein.

2

Milch

Geben Sie etwas eiskalte Milch in einen kleinen Behälter und befeuchten damit einige Wattepads oder einen Waschlappen. Begeben Sie sich anschließend in eine entspannte Stellung und legen sich dann ein Handtuch unter den Kopf. Nun nehmen Sie die Wattepads und legen sie sich auf die geschlossenen Augen. Wenn die Pads zu warm oder trocken geworden sind, ist es auch hier Zeit zum wechseln.
Waschen Sie Ihr Gesicht nach 10-20 Minuten ab und cremen Ihre Haut mit einer Feuchtigkeitslotion ein.

3

Gekühlte Kompressen

Nehmen Sie eisgekühlte Kompressen oder Gel-Masken und legen Sie sich für einige Minuten hin. Dadurch wird Ihre Durchblutung angeregt und die Augenringe nehmen ab.

4

Teebeutel

Kochen Sie sich einen Kamillen- oder Schwarzen Tee. Ist dieser fertig, so werfen Sie die Teebeutel nicht weg, sondern legen sie sich für etwa 10 Minuten auf die geschlossenen Augen. Nebenbei können Sie Ihren Tee ganz normal trinken und sich etwas entspannen.

5

Hämoriden-Creme

Bei extremen Fällen von Augenringen können Sie auch zur Hämorriden-Creme greifen. Tragen Sie einfach eine dünne Schicht davon unter Ihren Augen auf und entfernen sie nach 10-15 Minuten wieder.

6

Joghurt

Nehmen Sie einen Esslöffel Naturjoghurt und verrühren diesen mit einem halben Teelöffel Zitronensaft. Nun verteilen Sie es unter den Augen und waschen es nach 10 Minuten wieder mit kaltem Wasser ab.

7

Kartoffel

Schälen Sie eine Kartoffel und zerkleinern Sie diese mit einer Raspel. Jetzt füllen Sie die Kartoffelstückchen auf ein dünnes Tuch oder Lappen und bedecken die geschlossenen Augen damit. Nach etwa 10-20 Minuten nehmen Sie das Ganze wieder ab und waschen Ihr Gesicht behutsam. Auch hier wäre es ratsam, wenn Sie im Anschluss noch einmal eine Feuchtigkeitscreme auftragen würden.

8

Erdbeere

Schneiden Sie eine kalte Erdbeere in Scheiben. Legen Sie sich diese Scheiben dann auf die geschlossenen Augen und nehmen sie nach 10-15 Minuten wieder herunter. Zusätzlich zu allen anderen Tipps gegen Augenringe, gibt die Erdbeere der Haut auch zahlreiche Stoffe, welche die Haut jünger und frischer aussehen lassen.

9

Waschlappen

Weichen Sie einen Waschlappen in eiskaltem Wasser ein und wringen ihn nach einigen Minuten aus. Nun legen Sie sich ihn für etwa 10 Minuten auf die geschlossenen Augen und wiederholen den Vorgang anschließend noch 1-2 mal.

10

Augenmassage

Ein weiterer hilfreicher Tipp gegen geschwollene Augen ist eine Augenmassage. Gehen Sie hierzu zunächst mit den Fingern sanft klopfend von der Nasenwurzel über das Jochbein und fahren dann bis hin zu den Schläfen. Danach stimulieren Sie genauso auch das Oberlid. Zum Schluss wiederholen Sie den Ablauf etwa zwanzig mal mit zarten Streichbewegungen.

Tipps und Hinweise

  • Damit das Problem mit den Augenringen jedoch auch langfristig gelöst werden kann, empfiehlt es sich zwangsläufig auch seinen Lebensstil etwas zu überdenken.

5 Meinungen

  1. Teebeutel mit schwarzem Tee! Kurz abgekocht und in den Kühlschrank und dann ab auf die Augen! Super

  2. Gymnastik für die Augen helfen auch Wie?Augen weit öffnen schliessen 3mal
    Augenbrauen hochziehen fallen lassen schaut lustig aus
    gleichzeitig ist es auch Augenlifting ganz ohne OP mmhhhh

  3. hallo,gurken sind die beste lösung gegen augenringe

  4. hallo, bei mir hat die kühlende Gesichtsmaske immer recht gut gewirkt

  5. Ich muss nichtmal unausgeschafen sein und habe trotzdem ständig Augenringe. Das ist super lästig, da man immer darauf angesprochen wird, ob es einem gerade nicht so gut geht. Ich habe mittlerweile eine große Sammlung von Hausmitteln, die mal mehr mal weniger bewirken in meinem Blog zusammengetragen: http://www.maedchen-poesie.de/beauty/augenringe-loswerden-tipps-und-hausmittel Das wichtigste langfristigste, was mir hilft ist aber tatsächlich auf einesalzarme Ernährung zu achten. Irgendwie kommt Schönheit eben doch von innen. Späte Heißhungerattacken sieht man mir demzufolge am Morgen danach immer sofort an :/ Dann sind’s bei mir die Schwarz-Tee-Beutel, die Linderung bringen. Aber ganz weg bekomme ich sie doch über den Tag hin nur mit einem Concealer … Grüße aus Leipzig, Adelina

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.