Der tragbare Aktenvernichter

Die Japaner haben sowas ja traditionell drauf. Ständig erfinden sie irgendwelches, mehr oder weniger sinnfreies Zeug, und, und das ist der Unterschied zum Westen, bringen es auch noch ernsthaft auf den Markt.

Heute kann ich Ihnen einen mobilen Aktenvernichter präsentieren, der von der japanischen Firma Aihou für rund 15 Euro angeboten wird. Allerdings eben nur in Japan. Aber hey. Wozu gibt es Billigflieger?

Es handelt sich im Grunde um eine Schere mit 9 parallelen Schneideflächen. Nützlich für alle Handelsreisenden mit Affären und Büroarbeiter, denen der Weg zum Shredder zu weit ist. Der fies orangene Griff mag möglicherweise die Ästheten unter Ihnen stören, aber so ist es nun mal. Farbvarianten sind nicht vorgesehen.

Eilige Zeitgenossen können den portablen Shredder auch dazu benutzen, einen Haarschnitt 9-fach schneller als mit einer normalen Schere zu versauen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.