Der neue Subaru BRZ

Mit der Weltpremiere des Subaru BRZ auf der Tokio Motor Show belebt der japanische Allradspezialist seine auf Eis gelegte Tradition als Anbieter höchst interessanter Sportwagen wieder.

Der zusammen mit Toyota entworfene Sportwagen weist jedoch Hinterradantrieb auf, was den Kerntugenden dynamischen Fahrens durchaus nicht entgegen steht. Er stellt mit lediglich 424 cm Länge und 178 cm Breite den weltweit kompaktesten 2+2 Sitzer dar. Zudem glänzt das Subaru Coupe aufgrund seiner geringen Höhe von nur 128 cm und tief eingebauten Boxermotors mit einem extrem flachen Schwerpunkt von gerade einmal 475 cm. Der weit nach hinten gerückte Subaru-Vierzylinder unter der Fronthaube bewirkt darüber hinaus eine fast ideale Gewichtsverteilung und Balance im Verhältnis von 53 zu 47 Prozent.

Sparsamkeit auf der Tokio Motor Show

Der im Subaru BRZ röhrende 2.0-l-Vierzylinder-Boxer wurde neu entwickelt und mit der D-4S Einspritztechnologie von Toyota versehen, die dank ihrer Doppel-Injektoren sowohl Direkt- als auch Saugrohreinspritzung ermöglicht. In Kombination mit dem beachtlichen Verdichtungsverhältnis von 12,5:1 resultiert daraus ein Zuwachs von Leistung und Drehmoment über einen breiten Drehzahlbereich. Dass dabei weder die Wirtschaftlichkeit noch die Umweltverträglichkeit geschmälert werden, macht sich nicht nur auf der Tokio Motor Show gut. Mit der quadratischen Auslegung von je 86 mm Bohrung und Hub mobilisiert das aus diesem Grunde extrem drehfreudige Aggregat eine Leistung von 200 PS bei 7.000 Touren und maximale 205 Nm Drehmoment bei 6.600 Umdrehungen.

Fahrdynamik im Subaru BRZ

Im Subaru BRZ obliegt die Kraftübertragung einer präzise geführten Sechsgang-Handschaltung mit kurzen Schaltwegen oder einer Sechsstufen-Automatik mit Schaltpaddles am Lenkrad. Das Sperrdifferential ist serienmäßig an Bord und verbessert in allen Situationen Traktion und Grip. Das ABS und das abschaltbare ESP sind auf größtmögliche Dynamik bei minimalen elektronischen Eingriffen ausgelegt. Ideale Bedingungen also für einen Sportwagen, der mit herausragendem Leistungsgewicht, ausgeklügelter Aerodynamik, knackigem Handling und direktem Ansprechverhalten für reinste Fahrfreude sorgt. MacPherson-Federbeine vorn, Doppelquerlenker an der Hinterachse sowie groß dimensionierte innen belüftete Scheibenbremsen an allen vier Rädern komplettieren den BRZ.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.