Der neue Porsche Cayenne GTS

Auf der Auto China 2012 in Peking präsentiert die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, den neuen Cayenne GTS. Mit mehr Motorleistung, einer verbesserten Kraftentfaltung, einem strammeren und tiefergelegten Fahrwerk sowie klar sportlicher Ausstattung konzentriert sich der rasante Trumm auf knallharte Performance. Die enorme Fahrdynamik stellt das eigens abgestimmte Fahrwerk sicher. Es kommt mit strafferer Abstimmung sowie Porsche Active Suspension Management (PASM) und bringt die Karosserie um 24 Millimeter näher an den Asphalt als beim Cayenne S. Damit saust der neue Porsche Cayenne GTS mit Sportwagen-artiger Spritzigkeit durch die Kurven. Der Cayenne GTS kommt im Juli 2012 in den Handel und schlägt in Deutschland mit 90.774 Euro samt Mehrwertsteuer zu Buche.

Porsche Cayenne GTS schon im Stand schnell

Der neue Porsche Cayenne GTS füllt aber nicht einfach die Lücke zwischen dem Cayenne S und dem Cayenne Turbo, sondern hebt sich mit seinem eigenen Charakter deutlich von den übrigen Versionen ab. Der Cayenne GTS weist äußerlich durch hervorstechende Kennzeichen wie die vom Cayenne Turbo entliehene Front sowie in Hochglanz-Schwarz Rahmen und Leisten lackierte auf seine ausgeprägte Sportlichkeit hin. Weiter Sportlichkeit versprühen die Schwellerverkleidungen, die ausgestellten Radhäuser und der auffällige Dachspoiler mit doppeltem Flügel. Der Innenraum ist sportlich-elegant ausgekleidet; so kommt der GTS serienmäßig mit einer Leder-Alcantara-Ausstattung. Achtfach elektrisch einstellbare Sportsitze vorn zählen außerdem zum Serienumfang des neuen Cayenne GTS.

Technische Daten vom neuen GTS

Technische Daten gibt's zum neuen Cayenne GTS auch – und was für welche: Unter der Motorhaube rumort der auf 420 PS (309 kW) gepushte 4,8-l-V8, der auf dem Aggregat des Cayenne S basiert. Die Kraftübertragung obliegt der Achtstufen-Tiptronic S inklusive Start-Stop-Funktion. Eine auf besondere Agilitat ausgelegte Motor- und Getriebeabstimmung intensiviert den starken wie sportlichen Charakter und erlaubt in jeder Situation flotte Zwischenspurts. In 5,7 Sekunden beschleunigt der Cayenne GTS aus dem Stand auf Tempo 100, nach 13,3 Sekunden liegt Tempo 160 an. Die Spitzengeschwindigkeit des überarbeiteten Porsche Cayenne GTS beläuft sich auf 261 Sachen, der NEFZ-Verbrauch auf 10,7 l/100 km.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.