Der neue Opel Corsa GSi

Was der Opel Insignia GSi in der Mittelklasse losgetreten hat, wird der neue Opel Corsa GSi auch bald im Kleinwagen-Segment fortführen. Mit seinem auf der Nürburgring-Nordschleife abgestimmten Sportfahrwerk avanciert der Corsa GSi ebenfalls zum Kurvenkünstler.

Bereits von außen stellt der neue Opel Corsa GSi sicher: Hier kommt ein wahrer Sportler, der sich auch im Alltag keine Schwächen erlaubt. Ein charakteristisches Design mit großen Lufteinlässen, stark konturierter Motorhaube, markantem Heckspoiler sowie muskulös ausgeformten Schwellerverkleidungen zeichnet diese neue Spielart des Opel Kleinwagens aus. „Mit dem neuen Corsa GSi setzen wir unsere lange GSi-Tradition fort. Schon vom ersten Corsa gab es eine extra sportliche Variante, die heute ein gesuchter Youngtimer ist. Unser Neuer wird mit seinem OPC-Sportfahrwerk im Segment Maßstäbe setzen“, teilte Opel-Vertriebs- und Marketingchef Peter Küspert mit.

Der Opel Corsa GSi verhehlt sein Wesen nicht

Die Corsa GSi-Front prägen der große Wabengrill mit zentralen Opel-Blitz ausgehenden Spangen sowie Außenspiegelkappen in schmissiger Carbon-Optik. Die großen chromgerahmten Designelemente, die von waagerecht über die Front verlaufenden schwarze Querstreben verbunden werden, sowie die ebenfalls schwarze Querleiste in der Motorhaube kommen dem Auftritt des souverän auf der Straße stehenden Sportlers weiter zugute. Das energiegeladene Styling dominiert auch die Heckansicht. Der prominente Dachkantenspoiler des Opel Corsa GSi erzeugt zusätzlichen Abtrieb; das flotte Chromendrohr wird von der kraftvoll gezeichneten Heckschürzenlippe in Wagenfarbe eingefasst.

Sportlicher Chic im GSi-Interieur

Gegen Aufpreis thront der Corsa GSi-Pilot auf dem Recaro-Performancesitz, das Sportlederlenkrad im festen Griff. Jetzt mit dem Lederschaltknauf den ersten Gang einlegen, den Fuß aufs Aluminium-Sportpedal – und das Fahrvergnügen startet. Für ein hohes Maß an Sportlichkeit und untadeliges Fahrverhalten sorgt im neuen Opel GSi-Modell das aus dem OPC bekannte Sportfahrwerk samt Lenkung und signalroten Bremssätteln. Diese packen im Bedarfsfall unter den optionalen 18-Zoll-Alurädern kraftvoll zu – für beste Verzögerungswerte bei kurzem Bremsweg. Auf Wunsch genießt der Sportfahrer zeitgemäße Konnektivität in Form des Opel-Infotainment-Systems IntelliLink und damit den Zugriff auf Apple iOS- sowie Android-Geräte.

Bilder: © Opel Automobile GmbH

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.