Der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei Berlin: skandinavische Weihnachten 2012

Bald, ja bald, da ist es soweit und der Winter macht sich im Lande breit. Dann beginnt auch die Zeit der Leckereinen und schönen Weihnachtsbräuche. Ein solch schöner Brauch ist es auf einen Weihnachtsmarkt zu gehen und den Duft von gebrannte Mandeln und wärmenden Glühwein frohlockend in sich aufzunehmen. In diesem Jahr bietet die Kulturbrauerei einen der verlockendsten Orte in Berlin: den Lucia Weihnachtsmarkt. Das Motto in diesem Jahr „Skandinavische Weihnachten“. Was das bedeutet und warum Sie sich das keinesfalls entgehen lassen sollten, lesen Sie hier:

Der Lucia Weihnachtsmarkt: Immer einen Besuch wert

Auch in diesem Jahr öffnen sich pünktlich zur Weihnachtszeit die Tore der Kulturbrauerei Berlin für das alljährliche Weihnachtsmarktspektakel in nordischer Manier – der Lucia Weihnachtsmarkt. Wer dies noch nicht gesehen hat, der wird sich über all die ausgefallenen skandinavischen Bräuche zur Weihnachtszeit auch dieses Jahr vom 26. November bis zum 23. Dezember täglich darauf freuen dürfen. Angefangen von dem Schwedenfeuer bis hin zu ausgefallenen Verkostung von Schwedenpunsch, Elchgulasch und Rentierwurst. Natürlich gibt es auch die üblichen Leckereinen en masse.

Das Programm bietet dabei besonders für Familien mit Kindern sehr attraktive Angebote. Einen Weihnachtsmann nebst Briefkasten für all die Wünsche der Kleinen, ein Kinderkarussell, eine Ritterburg mit der Möglichkeit zum Armbrustschießen, ein multifunktionales Bungee Trampolin und auch das historische Kettenkarussell fehlt hier nicht. Auch dieses Jahr gibt es für Besucher, die es fröstelt die originelle „Open-Air-Mantel-Heizung“, wobei man angewärmte Pelzmäntel gereicht bekommt. Es ist also wirklich für alles gesorgt: für Spiel, Spaß und Schokolade!

Das Lucia-Weihnachtsmarkt-Special

Getreu der Namenspatronin Lucia, die als die Lichtbringerin übersetzt wird, wird ein riesiger Lucia-Umzug nach schwedischer Tradition am 13. Dezember dieses Jahres von 18-19 Uhr in der Kulturbrauerei stattfinden. In Schweden ist es althergebrachte Tradition in der dunklen Jahreszeit des Winters die Lichtbringerin Lucia begleitet von einem Tross von Frauen durch die Straßen zu schicken. Dabei trägt diese einen Lichterkranz aus Preiselbeerenkraut oder Tannenreisig auf dem Haupte und zieht singend durch die Finsternis. Die Frauen begleiteten sie mit jeweils einer brennenden Kerze in der Hand. Ein Zeichen der Hoffnung soll damit gesetzt werden. Jeder, der sich diesen pittoresken Weihnachtsmarkt mitten in Berlins pulsierender Kulturbrauerei einmal ansehen möchte, ist dazu herzlich eingeladen!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.