Der Japan Tag in Düsseldorf

Der Japan Tag gehört seit 2002 zu den großen Events in Düsseldorf. Tatsächlich ist es sogar das weltweit größte Festival zur Begegnung mit der japanischen Kultur. Viele hundertausend bis zu über einer Million Besucher erleben in jedem Jahr klassische und traditionelle, aber auch moderne und aktuelle Aspekte Japans bei Bühnenprogramm, Wettbewerben und Seminaren. In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, dem WDR, der Manga-Community Animexx, sowie etlichen japanischen Firmen als Sponsoren (Toshiba, Fuji, Yamaha, Hitachi und Mitsubishi, um nur einige zu nennen), entsteht so ein großes Fest zwischen Spektakel und Kulturausstausch.

Japan Tag: jährliches Fest in Düsseldorf

Einer der beliebtesten Anziehungspunkte beim Japan Tag ist die sogenannte Popculture Zone. In diesem Zusammenhang finden Karaoke Wettbewerbe statt, sowie Cosplay Modenschaus – also die Präsentation von selbstgestalteten Kostümen basierend auf den Figuren aus Manga und Anime, japanischen Comic- und Zeichentrickserien. Zudem treten auch J-Rock, J-Pop und Visual Kei Musiker auf, die extra für das große Düsseldorf Event anreisen.

Beim Mangawettbewerb sind angehende Künstlerinnen und Künstler gefordert: In nur vier Bildern muss zu einem aktuellen Thema, in dem sich auch die Kultur Japans widerspiegelt, Stellung genommen werden. Die Gewinner bekommen nicht nur tolle Preise, ihre Werke werden auch auf der Homepage der Veranstaltung ausgestellt.

Großer Abschluss: Feuerwerk zum Japan Tag

Neben diesen großen Veranstaltungen sind es auch gerade die kleineren, die die Besucher begeistern: An den Ständen kann Sake verköstigt, Kimonos anprobiert, kaligraphische Künste beobachtet und sich mit der Kultur in Asien auseinander gesetzt werden. Vor dem großen Finale steht ein gemeinsamer Bon-Tanz, bei dem das ganze Publikum mitmachen kann, bevor das Event mit dem Feuerwerk zum Japan Tag bis zum nächsten Jahr zu Ende geht.

Weiterführende Links:

http://www.japantag-duesseldorf-nrw.de/

http://animexx.onlinewelten.com/

Eine Meinung

  1. Seit ich in Düsseldorf lebe (seit 2004) besuche ich immer den Japan-Tag. Auch für Besucher, die die japanische Kultur noch nicht gut kennen ist der Tag geeignet. Ich wurde durch dieses Event zum Japan-Fan.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.