Dear Woman: Dafür haben Feministen gekämpft

„Dear Woman“ ist das Manifest bewusster Männer, die ihre gesamtgeschlechtliche Schuld am Umgang mit Frauen über Jahrhunderte eingestehen und sich dafür in aller Ehrlichkeit entschuldigen.

Ohnehin ist dies starker Tobak, dessen inhaltlicher Wert und logisch-historischer Ansatz aus mehreren Perspektiven diskutiert werden muss, aber was das Video von Gay Hendricks, Arjuna Ardagh und anderen besonders auszeichnet, ist die unfreiwillige Komik für all jene, die sich nicht mit Aspekten des New Age, der Esoterik, Wicca etc. arrangieren mögen. An dieser Stelle setzt dann auch die „Funny or Die“ Parodie an.

Dear Woman: Manifest von Gay Hendricks und Arjuna Ardagh

Wie im Original sehen wir zunächst zwei Herren, die das „Manifesto for Conscious Men“ abwechselnd sprechen, das dann von weiteren Männern in unterschiedlichen Szenerien übernommen wird. Nur sind es bei „Funny or Die“ nicht der Esoteriker Arjuna Ardagh und der Psychologe Gay Hendricks, sondern die Comedians Will Ferrell und Will Forte, die über einen langen Zeitraum im Video kaum vom originalen Wortlaut abweichen: Lediglich über Mimik und Imitation der dann doch ziemlich glitschigen Aufmachung des Originals wird der Humor erzeugt, bis die Selbstanklagen ebenfalls ins Absurde gezogen werden.

Funny or Die: Parodie von Will Ferrell und Will Forte

Das Original von „Dear Woman“, mit seiner Meditationsmusik im Hintergrund und den mystifizierenden Zwischensequenzen, hat nicht allein durch seinen New Age Ansatz in Wort und Bild die Zuschauer gespalten, wie die Kommentare zum Video nahelegen. Die Aussage an sich kann kontrovers diskutiert werden und stößt auf erleichterte Annahme und erbitterte Ablehnung gleichermaßen.

[youtube K_uRIMUBnvw]

Doch ist es vor allem die Machart der Botschaft, die von den Parodisten bei „Funny or Die“ aufgegriffen wurde. Und so belegen Will Ferrell und Co. eindrucksvoll, dass es sich bei „Dear Woman“ um den klassischen Gegensatz zwischen gut gemeint und gut gemacht handelt.

Sehr sympathisch ist dabei übrigens, dass die Conscious Men selbst innerhalb ihres Videos auf die Will-Ferrell-Parodie hinweisen, falls der Eindruck entstünde, dass sie sich in der Verlesung ihres Manifests vielleicht zu ernst nehmen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.