Davis Cup Viertelfinale in Bremen

Am Freitag um 14 Uhr trifft Nicola Kiefer um 14 Uhr im AWD-Dome gleich zum Auftakt auf Rafael Nadal, der gemeinsam mit Roger Federer in den vergangenen zwei Jahren das Geschehen im Tennis-Zirkus bestimmte. Sollte Kiefer gewinnen, könnte Kohlschreiber mit einem Sieg gegen die spanische Nummer 2, David Ferrer, bereits den Grundstein für ein Weiterkommen des deutschen Teams legen.

Am Samstag kommt es dann schon zu einer Vorentscheidung, wenn das deutsche Doppel Kohlschreiber / Petzschner auf die Spanier Fernando Verdasco/ Feliciano Lopez aufeinander treffen. Die beiden Iberer gelten allerdings als eingespieltes Duo und dürften es den beiden Deutschen unheimlich schwer machen.

Deutschland möchte sich nicht kampflos den Spaniern ergeben und würde im Falle eines Weiterkommens auf den Sieger er Begegnung Frankreich gegen USA treffen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.