Dasselbe und das Gleiche: wo liegt der Unterschied?

Wem ist schon etwas aufgefallen? Richtig! dasselbe wird klein und zusammen geschrieben, während das Gleiche groß und getrennt daherkommt, was für ein wunderbarer Hinweis! Denn dasselbe meint etwas Einzigartiges , während das Gleiche etwas beschreibt, das von einer bestimmten Art ist. Von dieser Art kann es mehrere geben. Vom VW-Käfer zum Beispiel gab es seinerzeit sehr viele. Deutsch ist zwar manchmal eine rätselhafte Sprache, zum Glück gibt es hier und da jedoch auch Schreibungen die Sinn machen um eine Floskel zu benutzen, die seit einigen Jahren schrecklich in Mode ist. 

Dasselbe steht für identisch

Zwei Frauen können zum Beispiel nie dasselbe Kleid tragen, wohl aber das gleiche, wie es schon auf mancher Party vorgekommen sein soll. Er hat sich gerade Stirb langsam als DVD gekauft, sein Kumpel hat die gleiche DVD auch wenn dieselbe Geschichte darauf ist. Wenn er den Ehering seiner Frau verbummelt und dann den Gleichen noch ein mal kauft, wird sie ihm zurecht (hoffentlich) eine Szene machen, denn es ist nicht derselbe Ring. Es ist nicht der Ring, den du mir damals auf den Finger stecktest als wir beide sooo glücklich waren! 

Dasselbe und das Gleiche im Wandel der Zeit

Ein Original zu sein, ist heute unheimlich wichtig. Die Menschen machen sich Bändchen und Zeugs an ihre Taschen. Handys werden mit farbigen Schalen individualisiert. Bloß nicht das gleiche Outfit wie der Nachbar haben – so lautet das Credo. Bloß nicht Massenware sein. Herrlich überspitzt wurde die Geschichte einst in dem Kultfilm „Das Leben das Brian“. Jemand ruft der Menschenmenge zu: Jeder ist ein Individuum! Und die Masse ruft im Chor: Wir sind alle Individuen! Dann meldet sich ein Einzelner ganz kleinlaut: Ich nicht! Einfach herrlich.
[youtube KLWsV1hewYA]

6 Meinungen

  1. Eselsbrücke dazu:

    Ein Ei gleicht dem anderen. Es selbt ihm nicht.

  2. „Sinn machen“ gehört allerdings nicht zu den „Schreibungen, die Sinn [ergeben]“! Nur der Deutschen Sprache zuliebe…

  3. „Zwei Frauen können zum Beispiel nie dasselbe Kleid tragen, wohl aber das gleiche, wie es schon auf mancher Party vorgekommen sein soll.“ – „…dasselbe wird klein und zusammen geschrieben, während das Gleiche groß und getrennt daherkommt…“ ???

  4. @emty, ich gehe mal davon aus, dass dich die Kleinschreibung im Beispiel verwirrt? Nun, da sich „das gleiche“ in diesem Fall auf das Kleid bezieht (also „dasselbel Kleid tragen, wohl aber das gleiche [Kleid]“) und nicht eigenständig verwendet wird, wird es selbstverständlich als klein geschrieben.

  5. Aha, sehr lehrreich und belehrend, ach Moment – warum wird denn dann „Wenn er den Ehering seiner Frau verbummelt und dann den Gleichen noch ein mal kauft,…“ so geschrieben, bezieht es sich nicht auf den Ring?

  6. „Wenn er den Ehering seiner Frau verbummelt und dann den gleichen (wird kleingeschrieben) noch einmal (wird zusammengeschrieben) kauft,…“

    Zum Thema sollte man noch erwähnen, dass es freilich auch Fälle gibt, in denen beides Sinn hat: Mannschaftsspieler haben zwar nicht dasselbe Trikot an, sonder nur das gleiche, aber zumindest haben alle dieselbe Farbe (= denselben Farbton), oder auch nur die gleiche Farbe (meint man die Farbmoleküle). Ich kann heute dasselbe, oder auch das gleiche Lied im Radio hören, wie gestern. Zwei gleichartige Artikel haben denselben, oder auch den gleichen Preis, aber freilich nicht dasselbe Preisschild. Zwei auf Individualität Bedachte, wollen nicht denselben Stil haben, oder nicht den gleichen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.