Das Viertelfest 2009 in Bremen: Fenster auf…

Straßenkultur wird beim Viertelfest in Bremen groß geschrieben! Nachdem in letzten Jahren spektakuläre Fassadenprojektionen, Gulliklänge und mathematische Denkräume geschaffen wurden, dürfen sich Besucher 2009 über gesprochene Worte auf dem Bremer Volksfest freuen. Fensterläden werden aufgerissen und jeden Abend ab 21:30 Uhr Literatur und Poesie durch die Straßen der Hansestadt schallen. Eine schöne Alternative zum sonstigen Nightlife.

Musik von Olli Schulz auf dem Viertelfest 2009 in Bremen

Das Viertelfest 2009 in Bremen öffnet die Pforten für Kunst und Kultur aus anderen Ländern. Unter dem Motto „Rokki Bändi“ rocken Bands aus Finnland das Event. Mit dabei sind unter anderem die Bands Marko Haavisto und Asa. Clubmusik gibt’s am Indiestyle Abend auf dem Volksfest in Bremen: Olli Schulz und Urlaub in Polen sind 2009 mit von der Partie.

Internationale Musik aus Großbritannien und Skandinavien, aber auch Bands aus Deutschland und der Bremer Szene erklingen während des ganzen Viertelfests auf dem Ulrichsplatz, Plaza Sielwall und dem Ziegenmarkt.

Das Viertelfest 2009 auf Ulrichsplatz, Ziegenmarkt und Goetheplatz

Auf dem Goetheplatz wird ein Blick nach Italien gewagt. Das Motto „La Deutsche Vita“ lässt zwar erst etwas anderes vermuten, doch in Zusammenarbeit mit dem Bremer Theater geht es hier um Oper, Theater und Essen aus Italien.

Was bleibt zu sagen? Das Viertelfest in Bremen hat vom 8. August bis zum 30. August 2009 mit einem bunten Programm geladen und wir sollten uns das Event nicht entgehen lassen! Zur Homepage hier entlang.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.