Das Opel Astra Tuning-Programm von Irmscher

Opel Astra Tuning aus renommierter Hand: Seit über 50 Jahren bietet die Irmscher Firmengruppe individuelle Umbauten und Zubehörteile für alle Opel Modelle an – so auch für den neuen Astra K.

Der Opel Astra K ist europaweit zu einem Bestseller avanciert und erfreut sich bei der Kundschaft größter Beliebtheit. Da viele Eigner auf eine Fahrzeug-Individualisierung erpicht sind, baut Irmscher daher sein Astra K Zubehör-Programm weiter aus. Erster Schritt ist beim Opel Astra Tuning ist häufig ein neuer Kühlergrill, das wissen auch die Remshaldener. Das Irmscher-typische Wabendesign im Grilleinsatz dient bereits seit mehr als 30 Jahren als Erkennungsmerkmal. Die Grilleinfassung ist sowohl mit Edelstahl- als auch mit Carbonleiste zu bekommen.

Irmscher Tuning bringt dem Astra K bis 30 PS mehr

Die Irmscher-Foliendesigns, die dezent die Fahrzeugkonturen aufnehmen, akzentuieren die prägnanten Bereiche der Karosserie. Das komplette Beklebungsset ist in unterschiedlichen Farben erhältlich. Natürlich gibt es auch weitere Karosserieteile wie Frontspoilerlippe, Seitenschweller oder einen Heckabschluss. Wer der Optik Leistung folgen lassen will, gönnt sich noch ein Chiptuning mit einer Mehrleistung von bis zu 30 PS für alle Diesel- und Benzinmotoren. Sämtliche Opel Astra Tuning-Teile sind bei jedem Irmscher Händler oder bei Irmscher direkt zu beziehen.

Tieferlegen gehört zum Opel Astra Tuning dazu

Der Astra K ist beim Händler mit maximal 18 Zoll großen Rädern zu ordern – Irmscher hält für den neuen Kompaktwagen zwei verschiedene 19 Zoll Designs mit den Bezeichnungen „High Star“ und „Aero Star“ bereit. Neu im Irmscher Astra-Programm ist eine progressive Felge mit dem Namen „Heli Star“. Das neue Leichtmetallrad kennzeichnet sich durch fünf stark verdrehte Speichen, die sich sichelförmig an den Felgenrand schwingen. Das brandneue Design in der Dimension 20 Zoll ist in der exklusiv Ausführung diamantpoliert erhältlich; alternativ steht auch in Uni-Schwarz zur Wahl. Das Opel Astra Tuning-Programm von Irmscher komplettiert die Tieferlegung vom Fahrwerk um 30 mm, was speziell in schnell gefahrenen Kurven die Bodenhaftung steigert.

Bild: ©Irmscher Automobilbau GmbH & Co. KG

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.