Darf’s denn wahr sein?

Ein Zeuge so stand es heute in der Zeitung, hat bei der Polizei ausgesagt, er habe Hannah an der Haltestelle am Abend ihres Verschwindens gesehen. Sie sei von zwei jungen Männern verfolgt und von hinten "angemacht" worden. Ja, Himmel nochmal, das kann doch wohl nicht wahr sein!! Da beobachtet jemand, wie ein junges Mädchen – fast noch ein Kind – von zwei Typen angemacht und verfolgt wird und geht seelenruhig nach Hause???? Kein Wunder, dass solche fürchterlichen Verbrechen immer häufiger vorkommen. Ist sich ja jeder selbst der nächste. Hätte ja Ärger geben können und dann hält man sich doch lieber mal raus! Ekelhaft.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.