Cremesuppe mit Lauch, Mandeln und Weißwein

In dieser würzigen Cremesuppe mit Lauch und Mandeln ist Weißwein enthalten, was jedoch niemanden abschrecken sollte, da das Kochen mit Weißwein recht einfach ist. Der Alkoholgehalt verkocht dabei, das Weinaroma jedoch bleibt erhalten und gibt der Suppe ein ganz eigenes Aroma.

Das Rezept ist berechnet für 4 Portionen. Lauchcremesuppe ist übrigens ein klassisches und beliebtes Gericht, das hier mit Mandeln, Weißwein und Zwiebeln variiert wird.

Cremesuppe: Die Zutatenliste

Zutaten für Cremesuppe mit Lauch, Mandeln und Weißwein

  • 3 Stangen Lauch
  • etwas Schnittlauch
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 EL Zitronensaft
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Zwiebel
 

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 40 g Butter oder Margarine
  • etwas Salz
  • 1 Prise Muskatnuss (gerieben)
  • weißer Pfeffer
  • 4 EL Mandelstifte

 

Cremesuppe: Die Zubereitung

1
Für die Cremesuppe putzen Sie als erstes den Lauch, waschen ihn und schneiden ihn in Ringe.

2
Schälen Sie die Zwiebel und würfeln Sie diese fein.

3
Dünsten Sie Lauch und Zwiebeln in Butter oder Margarine an, bis die Zwiebeln glasig sind. Danach gießen Sie den Weißwein hinzu und kochen die Suppe ca. 5 Minuten lang ohne Deckel ein.

4
Geben Sie die Gemüsebrühe hinzu, und lassen Sie alles ca. 10 Minuten lang köcheln. Pürieren Sie die Cremesuppe anschließend am besten mit einem Pürierstab.

5
Schmecken Sie die Suppe mit den Gewürzen und dem Zitronensaft ab. Nun das Crème fraîche zur Suppe geben, dabei nicht mehr kochen. Alternativ zu Créme fraîche können Sie übrigens auch einen Natur-Frischkäse (je nach Vorliebe auch mit Doppelrahmstufe) verwenden.

6
Zum Servieren füllen Sie die Suppe in Suppenteller, und bestreuen Sie noch mit etwas Schnittlauch und den Mandelstiften. Alternativ zu Mandelstiften können Sie auch einfach feine Mandelblättchen verwenden.

7

Weitere Tipps zum Servieren

Wenn Sie diese Suppe als Hauptgericht servieren möchten, reichen Sie dazu etwas Brot, zum Beispiel Vollkornbaguette, Ciabatta oder ähnliches. Zu dieser Suppe passt ein trockener Weißwein besonders gut. Sie können einfach den Weißwein anbieten, den Sie auch zum Kochen benutzt haben.
Für eine besonders edle Garnierung können Sie die Mandelbläätchen auch in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten, dabei entwickeln diese ein besonders leckeres Aroma. Aber Vorsicht, die dünnen Blättchen können schnell anbrennen!

  Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.