Cordon Bleu – schmackhaftes Schnitzelgericht

Traditionell wird für das Schnitzel Cordon Bleu Kalbsfleisch verwendet. Aber auch Schweineschnitzel oder Geflügel eignen sich hervorragend für eine Käse-Schinken-Füllung. Dafür kann man entweder zwei kleinere Schnitzel nehmen und diese mit  Stäbchen aufeinander befestigen oder man schneidet in ein dickes Schnitzelstück eine Tasche zum Befüllen.

Würziger Käse, wie der Appenzeller oder Bergkäse geben einen aromatisch würzigen Geschmack. Bevorzugt man es milder greift man zum Emmentalerkäse.

Cordon Bleu: Die Zutatenliste für 4 Personen

  • 4 Schweineschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 4 Scheiben Käse (z.B. Emmentaler)
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Paniermehl
  • 3 EL Butterschmalz

Cordon Bleu: Die Zubereitung

1. Das Schnitzel vorbereiten:

Zuerst wird das Schnitzel dünn geklopft und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Danach das Schweineschnitzel zur Hälfte einschneiden und aufklappen. Je nach Geschmack wird eine oder mehrere Scheiben Schinken und Käse in das Innere des Schnitzels gelegt, zusammenklappt und mit Zahnstochern verschlossen.

2. Das Fleisch panieren und braten:

Für die Panade gibt man Mehl, Eier und Paniermehl auf drei verschiedene Teller und wendet das Schnitzelfleisch nacheinander im Mehl, dann im Ei und anschließend im Paniermehl. Butterschmalz in die Pfanne geben und erhitzen. Die Schnitzel werden etwa 5 Minuten auf beiden Seiten goldbraun angebraten.

3. Verfeinern und Beilagen:

Zu dem Cordon Bleu schmecken Pommes, Salat und gedünstetes Gemüse gut. Zum Verfeinern eignet sich ein Hauch von Zitronensaft auf dem Schnitzelfleisch.

Keine Meinungen

  1. 12.9.10

    Koennten Sie mir freundlicherweise einen Musterkatalog ueber Sisalteppiche zuschicken. Von besonderem Interesse ist flachgewebter Sisal.
    Danke

  2. Sisal Teppich haben einfach Stil und sind sehr gut verarbeitet

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.