Cocktailschule Teil II – Kirsch-Himbeer-Limes

Auch heute stellen wir Ihnen wieder einen unserer leckeren Cocktailideen vor. Er ist gerade bei den Damen beliebt, der Kirsch-Himbeer-Limes. Fruchtig, funkelnd und farbintensiv kommt dieser Cocktail auf Wodkabasis daher.

Zutaten für 300 ml

40 g Himbeeren (frisch oder TK), 2 EL Sauerkirschen (entsteint und aus dem Glas), 2 cl Wodka, 2 cl Granatapfelsaft (am besten frisch gepresst oder als Granatapfel-Muttersaft aus dem Reformhaus), 1 cl Rose´s Cranberry Mixer, 1 cl Grenadinesirup, 1 Prise gemahlene Nelken, 4 cl eiskalten trockenen Rosésekt.

Außerdem benötigen Sie einen elektrischen Standmixer, Crushed Ice, Strohhalme und ein Zweig Zitronenmelisse für die Deko.

Zubereitung

Für den Cocktail waschen Sie nun die Himbeeren vorsichtig unter kaltem Wasser ab (natürlich nur wenn sie frisch sind, nicht bei TK-Ware). Nun geben Sie die Himbeeren zusammen mit den Sauerkirschen, dem Wodka, dem Granatapfelsaft, dem Cranberry Mixer, dem Grenadinesirup, den gemahlenen Nelken und 4 El Crushed Ice in den Mixer. Stellen Sie den Mixer erst wieder aus, wenn eine homogene Flüssigkeit entstanden ist.

Am Schluss geben Sie den Sekt hinzu und mixen das ganz noch einmal kurz durch. Den Inhalt des Mixers gießen Sie nun in ein Cocktailglas. Waschen Sie den Zweig Zitronenmelisse und stecken Sie ihn zusammen mit einem Strohhalm mit in den Drink und servieren Sie ihn sofort. Fertig!

Photo: Thinkstock, iStock, Shaiith

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.