Citroën C4 – der Transformer

Schon das erste Video mit dem tanzenden C4-Dreitürer war ein echter Erfolg – selten habe ich so viel über einen Autowerbespot gelesen und gehört wie über diesen:

Jetzt soll auch der Fünftürer von der Transformer-Coolness seines kleinen Bruders profitieren und prompt hat Citroën schon den zweiten Spot parat. Wo zuvor noch getanzt wurde, geht es diesmal in die Kälte und da können die Pechsteins, Friesingers und Niemanns sich nur noch wundern:

Aber eigentlich braucht ein C4 sich nicht in einen Roboter zu verwandeln, um etwas besonderes zu sein: Das Design des Autos ist schon ziemlich einmalig. Das typische Citroën-Gesicht, die Kugelform, die in die Länge eines Golf-Klassefahrzeuges gestreckt wurden und die hinten sehr eigen hochgezogenen Lampen machen aus dem Auto schon einen Hingucker.  Hierzulande bekommt man ihn mit drei oder fünf Türen, für unsere Freunde im fernen Osten gibt es ihn auch noch als Stufenhecklimousine.

Wie sich der C4 sonst so schlägt, kann ich auch nicht sagen – gefahren bin ich ihn bisher noch nicht. Vielleicht liest hier ja ein C4-Fahrer mit und möchte seine Erfahrungen teilen?

Quelle: Autoblog.com

Bildquelle: Auto-Reporter.net (1, 2)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.