Casual Friday: Welche Klamotten sind erlaubt?

Der Casual Friday ist ein Dresscode und wird als Einstimmung auf das Wochenende gelebt. In den 50er Jahren beschlossen Firmen in den USA diesen Tag in der Woche einzuführen, um die Stimmung im Büro ein wenig aufzulockern. Die meisten Amerikaner fahren freitags meist gleich nach der Arbeit mit der Familie auf's Land und konnten so direkt nach Feierabend in den Kurzurlaub gehen.
Casual bedeutet übersätzt soviel wie „lässig“, das heißt, man darf freitags auch mal ein bisschen legerer ins Büro kommen. Doch auch der Casual Friday hat seine Grenzen. Was ist erlaubt, was geht gar nicht? Hier haben wir eine kleine Zusammenfassung für Sie zusammen gestellt.

Casual Friday: Das sollten Sie beachten!

1

Was ist erlaubt

Greifen Sie zu einem klassischen Business-Casual-Outfit.
Sie können dabei die Krawatte weglassen. Greifen Sie zu einem Hemd mit Button-Down-Kragen.
Statt der Anzughose tragen Sie beispielsweise eine Chino. Und Obenrum passt ein derberes Tweedjackett. Wichtig ist nur, dass die Farben gedeckt sind und Kleidungsstücke eine gute Qualität besitzen. Wählen Sie eine Chino in dunklen Farben wie Blau, Schwarz oder Grau. Kombinieren Sie bequeme und trotzdem elegant aussehende Loafer dazu.
Oft ist Jeans nicht erlaubt, wenn überhaupt, dann nur eine klassische, saubere Jeans in gedeckten Tönen. Wenn Sie dazu Hemd kombinieren, welches in die Hose gesteckt wird, kann dieser Auftritt für den Casual Friday geeignet sein. Auch Polo-Shirts sind oftmals akzepiert. Viele tragen an dem Freitag auch Anzüge aus Leinenstoff. Aber denken Sie daran, Sie sollten jederzeit darauf gefasst sein, einen spontanen Kundentermin reinzubekommen.

2

Das unbedingt vermeiden

Überhaupt nicht gerne gesehen sind T-Shirts und oft sogar Jeans. Bei Schuhen gilt: Keine Sportschuhe und Sneakers. Egal in welchen Versionen, sie sind meist verpönt. Keine offenen Schuhe, keine offenherzigen Oberteile bei den Damen und keine zu kurzen Röcke, keine knallige Farben.

Tipps und Hinweise

  • Ein Ersatzhemd und eine schlichte Krawatte sollten Sie im Büro immer griffbereit haben. Es könnte Sie immer ein spontaner Kundenbesuch überraschen. So sind Sie auf alle Fälle vorbereitet.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.