Blog Day in GB

Auch die BBC wendet sich an alle Briten und fordert die Menschen auf, den 17. Oktber 2006 in einem persoenlichen Blogeintrag auf dem Blog von "History Matters" festzuhalten.
Gerade weil der 17. Oktober ein Tag ohne besondere (nationale) Bedeutung sei, hat man einen gewoehnlichen Werktag gewaehlt, der spaeter einmal repraesentativ fuer die Menschen in Grossbritannien das Leben der Buerger als aussergewoehnlicher Schnappschuss im Jahr 2006 beschreiben soll. Noch bis zum 31. Oktober haben die Briten Zeit ihre Blogeintrage einzustellen.

Der Historiker Dan Snow erklaert, dass "gerade die alltaeglichen, langweiligen Dinge des Lebens spaeter einmal einen faszinierenden Einblick" in das Leben der Menschen gewaehren werden. "Man wird sich wundern, dass es damals (2006) noch richtiges Fleisch zu essen gab und sogar Autos…"

Na, wenn das mal kein Irrtum ist. Denn Wein wird mit dem Alter manchmal besser, aber alltaegliche, langweilige Dinge wohl kaum.

Heute bin ich extra-frueh Aufgestanden. Im Bad stellte ich zu spaet fest, dass das Klopapier alle ist und die Milch im Kuehlschrank war sauer. Ohne Fruehstueck zum Arbeitsamt.
Mein Arbeitsberater hatte zwar gute Laune aber keinen Job fuer mich. Zumindest hat er mich nicht schikaniert. Heute ist ein guter Tag.
Auf dem Rueckweg noch Klopapier und Milch gekauft. Im Supermarkt gibt es schon Weihnachtsartikel, konnte aber der Versuchung mangels Geld problemlos widerstehen. Zu Hause den Keller entruempelt. Seltsam, ein paar Ski gefunden. Glaube, es war gar nicht mein Keller.

hit any key 2 continue

-m*sh-

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.