Billy Regal nachbauen: Bauanleitung für den Schwedenklassiker

Möchte man das Billy Regal nachbauen, so benötigt man entweder einen guten Überblick über die Materialien und ihre Abmessungen oder eine Ikea Bauanleitung, die man problemlos im Internet findet.

Tatsächlich ist das Regalsystem, das in fast jedem Haushalt zu finden ist, kaum mehr als zwei vertikale, lackierte oder furnierte Pressspanplatten, horizontale Einlegeplatten und eine dünne Rückwand – Einzelteile, die man durchaus in einem Baumarkt erstehen kann. Das berühmte Ikea Regal kann sich seit über 30 Jahren als Wohnmöbel und in der Büroeinrichtung erfolgreich halten und ist in den einfachsten Ausstattungen auch für wenig Geld zu haben. Möchte man aber eine schönere Optik oder hochwertigeres Material, kann man oftmals ebenso kostengünstig ein Billy Regal nachbauen.

Billy Regal nachbauen: Was wird benötigt

  • 2 Längsseiten (206 cm hoch, 28 cm tief)
  • ca. 7 Einlegeplatten (ca. 80 cm breit)
  • Pressspanplatte
  • große Nägel
  • kleine Nägel
  • Stifte
  • Schrauben
  • Bohrmaschine
  • Hammer

Billy Regal nachbauen: So wirds gemacht!

1

Größe

Das Standard-Billy-Regal misst 80 Zentimeter in der Breite und 206 Zentimeter in der Höhe. Es ist 28 Zentimeter tief.
2

Längsseiten

Die beiden Längsseiten werden nebeneinander hingelegt.
3

Stütze Mitte

In der Mitte der beiden Längsseiten muss eine der Einlegeplatten fest verschraubt oder vernagelt werden, um die Stabilität zu sichern.
4

Stütze oben

Auch die oberste Platte sollte fest verankert werden.
5

Stütze unten

Gleiches gilt für die untere. Hierbei achtet man aber darauf, dass sie sich nicht genau am Ende der Längsseiten befindet, sondern etwa zehn Zentimeter darüber – ein Holzstück als Sichtschutz und zusätzliche Stütze wird noch hinzu genommen.
6

Stützen

Bevor die Längsseiten mit den stützenden Platten verbunden werden, empfiehlt es sich, zunächst alle Platten mit nur einer Seite zu verbinden.
7

Einlegeplatten

Wer genau weiß, dass sich die Höhe der Einlegeplatten nicht ändern wird, kann auch diese befestigen. Ansonsten müssen vorher Löcher in genauen Abständen in die Längsseite gebohrt werden, in die später die Stifte eingefügt und durch die gegebenenfalls die Höhe der Platten verändert werden kann.
8

Rückwand

Eine leichte, dünne Pressspanplatte wird als Rückwand an die Längsseiten und die Stützplatten genagelt.
9

Ikea Bauanleitung

Die als PDF erhältliche Ikea Bauanleitung zeigt durch Illustrationen, wo und in welchen Abständen die Platten und Seiten miteinander verschraubt oder vernagelt werden.
10

Sinnvoll oder nicht?

Ist es eigentlich sinnvoll, ein Billy Regal nachbauen zu wollen? Im Prinzip sind die Ikea Möbel so gestaltet, dass sie leicht aufzubauen, einfach zu transportieren und kostengünstig sind. Lediglich die Qualität der Materialien, eigene Abmessungen oder besonders günstige Angebote bei den Einzelteilen im Baumarkt würden von daher für einen Nachbau sprechen – ansonsten kann man das Regalsystem von Designer Gillis Lundgren seit 1978 recht preiswert erstehen.

Tipps und Hinweise

  • Die Montageanleitung: http://www.ikea.com/ms/de_AT/img/rooms_ideas/Assembly_instructions_08/BILLY_Buecherregal_202cm_hoch.pdf

5 Meinungen

  1. Es war super leicht mit diese Ideen! Danke fuer die Hilfe!

  2. Man oh man so ein billig teil auch noch nachbauen *kopfschüttel*

  3. Naja – das hat ja nicht viel mit Luxus zu tun hihi 🙂

  4. Warum gibt es nicht mehr Blogs wie diesen hier? So informierend sowie locker zu lesen. Der Blog verdient jedenfalls mehr Leser. Wenn Du so weiter machst, kommen die fast von allein. Viel Erfolg!

  5. Total klasse die Anleitung und vor allem sehr sozial

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.