Babys Laufen – Ab wann und wie Babys laufen lernen

Anfangs liegen sie auf dem Bauch oder auf dem Rücken. Schauen sich Mobile´s an, schauen Bilder und kleine Babybücher an oder stecken alles in den Mund. Dann kommt die Zeit des Robbens und danach des Krabbelns. Sie fangen an sich an dem Tisch, der Couch oder dem Laufstall hochzuziehen, dann kommt der langersehnte 1. Schritt, Babys laufen, wann und wie die kleinen laufen lernen ist den kleinen selbst überlassen.

Ab wann laufen Babys??

Die meisten Babys fangen mit circa 12 Monaten an sich mit Hilfe vorzubewegen. Sei es an der Hand, am Tisch entlang oder mit einem kleinen Lauflernwagen. Auf Gehfrei´s sollte verzichtet werden, da es dem kleinen Kind nur vorgaukelt schon laufen zu können. Sie sollten es von sich aus tun. Manche laufen bereits schon mit 7 – 8 Monaten aber der Durchschnitt liegt bei etwa 12-14 Monaten.

Wie lernen Babys laufen??

Zuerst wird gekrabbelt, das allein macht schon großen Spaß, da sie überall hinkommen wo sie hin möchten.
Sie liegen nicht mehr nur auf der Krabbeldecke, nein wenn Babys laufen können, machen sie endlich die Wohnung unsicher.
Früher war es in jedem Kinderhaushalt so, das ein Gehfrei gekauft wurde. Kind wird reingesetzt und kann so
durch die Gegend laufen / fahren. Mittlerweile warnen viele Ärzte davor und sind der Meinung, das ein Großteil der Unfälle mit Kindern hausgemacht sind durch diese Gehfrei´s. Babys laufen wenn überhaupt nur auf Fußspitzen. Auch kann das Kind Probleme an Rücken und Hüfte bekommen.
Es gibt kleine Schiebewagen, aus Kunststoff oder Holz, die die kleinen vor sich herschieben können.
Am Griff halten sie sich fest, können so das Gleichgewicht halten und beim laufen immer sicherer werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.