Ankle Boots kombinieren: So passt der Schuh zum Outfit

Ankle Boots sind absolut angesagt. Die kurzen Stiefel gibt es in verschiedenen Varianten (Leder, Slouch, Lack) und mit unterschiedlichen Absätzen und Absatzhöhen. Je nachdem, wie das Modell ausfällt, sollte der Look unterschiedlich kombiniert werden.

Ankle Boots: So wirds gemacht!

1
Ankle Boots mit Plateau oder Blocksohlen sind eher etwas für den lässigen Look und keinesfalls fürs Damenkaffeekränzchen geeignet. Schlaghosen sehen zu Ankle Boots etwas klobig aus und verstecken die Boots. Besser gelingt der Look mit der Röhrenjeans, über die man dann die Boots zieht – das heißt: Jeans in die Schuhe stecken.

2
Als Oberteil ein rockiges T-Shirt, gern etwas weiter. Dau eine lange Kette, Sonnenbrille und eine Tasche aus dem Second Hand, z.B. mit Goubelin.
Genauso eignen sich Leggings und Longshirt, Tunika bzw. ein knielanges Baumwollkleid.

3
Als Jacke eignet sich was kürzeres, z.B. eine kurze Lederjacke im Bikerlook. Natürlich sollte die Jacke nicht kürzer sein als das Shirt, dann lieber einen langen (knielangen) Ledermantel wählen.

4
Wer es kuscheliger oder eleganter mag: Eine dicke Strumpfhose, Stulpen und Tweed oder Jeansshorts sehen nett aus und sind ebenso sportlich wie ausgefallen.

5
Für den Omabesuch eignen sich eine schwarze Strumpfhose, ein klassischer Rock und ein schlichtes Shirt, ein bisschen klobig und „teeniemäßig“ wird der Look allerdings immer bleiben.
Das Klobige umgeht man, indem man statt der flachen Absätze eine mittelhohe Variante mit Keilabsatz wählt und ein paar klassische Accessoires, wie Perlenkette etc. hinzu fügt. Da die Boots aber so kurz sind, sehen sie zu Röhrenjeans oder Leggings immer am besten aus.

6
Letzten Endes sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, lassen Sie sich also inspirieren und nicht allzu viel diktieren.
[youtube SbyAZQ45uww]

Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.