And Party: Der neue Jaguar XE in Berlin

Die symbolische Ankunft vom neuen Jaguar XE in Deutschland feierte die Marke mit der Raubkatze mit rund 200 ausgesuchten Gästen am letzten Dienstag im exklusiven Umspannwerk am Berliner Alexanderplatz.


Der neue Jaguar XE wurde vom britische Hollywood-Star und Musiker Idris Elba persönlich von London zur Berliner Welcome-Party pilotiert. Auf seiner Drei-Tages-Tour, die auch einen Abstecher zur belgischen Formel 1 Rennstrecke Spa umfasste, lernte Elba die Effizienz und den technischen Highlights der Premium-Limousine kennen. Er wurde am Abend bei einer großen Bühnenshow von den Gästen, Presse- sowie Jaguar-Vertretern und der Moderatorin Verena Wriedt in Empfang genommen. Auf dem roten Teppich tummelten sich unter anderem Jürgen Vogel, Anja Kling, Hannah Herzsprung, Sonya Kraus, Kostja Ullmann und Stefan Luca. Noah Becker brachte als DJ die Tanzbeine in Schwung. Nachdem letztere gut aufgewärmt waren, übernahm Idris Elba die Turntables und heizte noch mal richtig ein.

 

Der Jaguar XE verkörpert alle Stärken der Marke

Göran Tamm, Marketing Direktor Jaguar Land Rover Deutschland, beantwortete uns am Rande des rauschenden Festes einige Fragen: „Der Jaguar XE verkörpert all das, was Jaguar so stark macht. Er sieht nicht nur gut aus, sondern er ist ein Technologieträger der Zukunft, mit dem wir einen Schritt vorweg gehen und wie nie zuvor eine Vielzahl an Innovationen zeigen. So baut der XE zum Beispiel mit seinem im Segment einzigartigen Aluminium-Monocoque sehr leicht, und auch der Verbrauch der Ingenium-Motoren von bestenfalls 3,8 l/100 km kann sich mehr als sehen lassen. Aktuell bieten wir eine Leistungsspanne von 163 bis 300 PS an, doch da kommt noch was…“

 

Jaguar geht mit dem XE auf Kundenfang

„Es freut uns sehr, dass wir den neuen XE unseren Gästen in Berlin präsentieren konnten. Wir haben von allen Seiten begeistertes Feedback zu Jaguar und dem neuen XE bekommen.“ Angesichts dessen kein Wunder, dass Jaguar Deutschland den etablierten deutschen Premium-Platzhirschen Audi A4, BMW 3er und Mercedes C-Klasse im großen Stil die Kunden abspenstig machen will: „Der neue Jaguar wird der reinste Eroberer – wir rechnen mit einer Eroberungsquote von 90 Prozent!“ Sehr beachtlich, heißt aber auch: Besitzer bereits erhältlicher Jaguar Modelle werden ihren bisherigen Baureihen größtenteils die Treue halten.

 

Der Jaguar XE Preis beginnt bei 36.450 Euro

Und wo wird der neue Jaguar XE bald anzutreffen sein, Herr Tamm? „Der XE richtet sich an junge, aktive Menschen ab etwa 28 Jahren, die am Start ihrer Karriere stehen und nicht mainstream-affin sind.“ Also nicht unbedingt jene, die seinerzeit den ähnlich positionierten Jaguar X-type gekauft hätten? „Genau. Der neue XE ist viel sportlicher, viel eigenständiger als der X-Type. Von daher sehen wir den Jaguar XE auch nicht als Nachfolger vom X-Type.“ In Deutschland rollt der neue Jaguar XE 2015 im Juni in den Handel. Für das Einstiegsmodell erlangen die Jaguar Händler einschließlich der 3-Jahre Herstellergarantie und Inspektion 36.450 Euro.

 

Bilder: ©Arild Eichbaum

 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.