American Express Deutschland – Neue „Service-Oasen“ gesucht

In der Gastronomie sind leckere Speisen und ein ansprechendes Ambiente sehr wichtig. Ob sich die Gäste wohlfühlen, gern wiederkommen und das Restaurant weiterempfehlen, darüber entscheidet insbesondere die Service-Qualität. Aufmerksam, freundlich und zurückhaltend sollte das Personal sein; und bereit, alle individuellen Wünsche zu erfüllen.

American Express ermöglicht Deutschlands Restaurantgästen zum dritten Mal, ihre persönlichen Service-Oasen zu wählen. Eine Auszeichnung, von der Gastronomen und Gäste gleichermaßen profitieren: Gastgeber erhalten eine Wertschätzung für ihre Service-Orientierung, Besucher können sich anhand des Service-Oasen-Emblems zu den gastfreundlichsten Restaurants Deutschlands leiten lassen. Wie in den Vorjahren wird es auch dieses Mal eine Neuauflage des Guides „Service-Oasen Deutschland“ geben, in dem die ausgezeichneten Restaurants präsentiert werden.

„Wir freuen uns sehr, dass American Express auch in diesem Jahr zur Wahl der Service-Oasen aufruft“, so Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin Dehoga-Bundesverbandes. „Mit dieser Auszeichnung wird außerordentliches Engagement in puncto Gastfreundlichkeit belohnt. Mehr denn je ist die Serviceleistung der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg.“

„Uns ist wichtig, dass die Gäste eine Stimme erhalten und ihre Meinung äußern können“, sagt Carola Paschola, Vice President bei American Express. „Somit bildet die für Gastronomen wichtigste Personengruppe die Jury.“
Auch Kochkünstler wissen: Ohne guten Service schmeckt das Essen nur halb so gut. Nils Henkel, 3-Sternekoch und „Koch des Jahres 2009“ (Gault Millau), ist von der Service-Initiative von American Express überzeugt: „Für Köche gibt es viele Auszeichnungen und Preise. Als Koch weiß ich, dass eine gute Küche erst durch Top-Service so richtig zur Geltung kommt.“

Die Wahl zur „Service-Oase 2010/2011“ findet in drei Kategorien statt. Dabei ist die durchschnittliche Preisklasse der Hauptspeisen entscheidend: Die Kategorien unterteilen sich in Restaurants mit Hauptspeisen für durchschnittlich bis 20 Euro, 20 bis 30 Euro und mehr als 30 Euro. Je Kategorie erhalten die Gastronomiebetriebe mit den meisten Stimmen die Auszeichnung als „Service-Oase Deutschland 2010/2011“ in Gold.

Die Erstplatzierten der letzten Abstimmung waren die Riverkasematten in Hamburg, das Divas Wintergartenrestaurant im Hotel Savoy in Köln und das Passione Rossa im Hotel Bollant´s im Park in Bad Sobernheim.

www.service-oase-deutschland.de

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.