Alliierte oder Allierte?

Im Deutschen schreibt man Verbündete als „Alliierte“, während „Allierte“ falsch ist. Die fehlerhafte Rechtschreibung lässt sich aus mehreren Gründen heraus erklären: Zum einen ist sie enger verwandt mit den Schreibweisen anderer Sprachen, zum anderen ist sie näher an dem WortAllianz“, das sich ebenfalls daraus ableitet.

Alliierte: richtige Schreibweise für Verbündete

„Alliierte“ kommt aus dem Lateinischen und setzt sich im Französischen fort. Hier heißt „verbündet“ „allié“ und wird mit nur einem ‚i‘ geschrieben. Auch die „allied forces“, die im englischen Sprachraum bekannt sind, verwenden nur einen dieser Vokale. Selbst im Deutschen findet man in „Allianz“ kein zweites ‚i‘. „Allierte“ erscheint also als durchaus sinnvolle Ableitung des Fremdwortes, ist aber dennoch falsch.

In der deutschen Variante des Wortes für die Verbündeten kann man den Unterschied sogar deutlich hören: Wir sagen „Alli – ierte“ und eben nicht „Alliehrte“. Nicht nur, wenn man an die „Allianz“ denkt, kann das Wort zu einiger Verwirrung beim Schreiben führen. Die Buchstabenfolge ‚l l i i‘ ist ausgesprochen ungewöhnlich und kann sogar übersehen werden, da sich die Lettern so ähneln.

Allierte: aus anderen Sprachen abgeleiteter Schreibfehler

Der Schreibfehler kann also logisch begründet werden, doch das macht ihn nicht richtiger. Die zunehmende Konfrontation – nicht zuletzt auch durch den Umgang mit dem zumeist englischsprachigen Internet – mit anderen Sprachen, die das zweite ‚i‘ bei dem Wort nicht kennen, macht es gerade bei ähnlichen Wörtern mit unterschiedlicher Schreibweise nicht eben leichter.

Sollte man sich unsicher sein, wie „Alliierte“ nun richtig geschrieben wird, kann man den alten Trick der Silbentrennung verwenden. Sagt man sich das Wort im einzeln vor, so stellt man schnell fest, dass „Allierte“ falsch sein muss.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.