Aknenarben entfernen oder lindern: Welche Möglichkeiten gibt es?

Einmal entstandene Aknenarben sind schwer, oftmals nur mit aggressiven und teuren Behandlungen therapierbar. Stark eingesunkene Aknenarben können auf Grund ihrer speziellen Form nicht aufgefüllt werden. So wird in der Regel versucht, das Narbengewebe vor allem an den Rändern teilweise zu entfernen und die Aknenarben optisch mit der umgebenden Haut auf eine Ebene zu bringen.

Die stärksten Effekte erreicht man dabei mit dem Laser oder der Dermabrasion. Wenn man es schafft Narben auf der Aknehaut vorzubeugen kann man auf diese aggressiven und teuren Behandlungen verzichten.

Aknenarben lindern: So wirds gemacht!

1

Vorbeugung

die beste Vorbeugemaßnahme von Aknenarben ist es die Finger von der Aknehaut zu lassen. Drücken und übertriebene Hygiene sind nicht hilfreich, die Haut wird so noch anfälliger gegenüber Bakterien. Schon vorhandene Narben sollten keiner starken Temperaturreizung ausgesetzt werden. Intensive Sonneneinstrahlung, Solarium, Sauna oder große Kälte kann die Gewebebildung außerdem negativ beeinflussen.
2

Operation

Narbenwülste können operativ entfernt werden. Auch wenn eine spezielle Schnitt-Technik angewandt wird, ist nicht auszuschließen, dass nach einem chirurgischen Eingriff eine neue Narbe entsteht.
3

Laserbehandlung

Mit einem intensiven Lichtstrahl lassen sich unerwünschte Hautveränderungen beseitigen. Es gibt eine Vielzahl von Lasertechniken, darum sollte man sich umfassend beraten lassen.
4

Massagen mit Salben und Gels

Eine bekannte Methode der Narbenbehandlung ist die Selbstmassage mit Salben und Gels, die u.a. Wirkstoffe wie Allantoin oder Dexpanthenol enthalten und für die Geschmeidigkeit des Gewebes sorgen sollen. Oft wird den Präparaten auch Zwiebelextrakt, das die Neubildung von Bindegewebe hemmt, bzw. Heparin zur Förderung der Durchblutung zugesetzt. Um sichtbare Erfolge erzielen zu können, müssen die Salben und Gels konsequent über mehrere Monate einmassiert werden.
5

Behandlung mit Narben Reduktionspflastern

Narben Reduktionspflaster sollen den hauteigenen Regenerationsprozess fördern, indem sie ein ideales Hautklima schaffen, das Narben reduzieren soll. Außerdem soll das entstehende Temperaturniveau im Narbengewebe die Enzymtätigkeit steigern. Stoffwechselprozesse werden angeregt und aktivieren so die Neustrukturierung im Narbengewebe.
6

Dermabrasion

Bedeutet so viel wie „Hautabschleifung“. Dabei wird die oberste Hautschicht mit einer sehr schnell rotierenden Fräse abgeschliffen. Das Verfahren soll vor allem bei großflächigen Narben helfen.

Tipps und Hinweise

  • Die Behandlung von Aknenarben sollte immer mit einem Arzt besprochen werden! Nur ein Arzt kann aufgrund der spezifischen Probleme die richtige Behandlung empfehlen und durchführen.

4 Meinungen

  1. Es sollte natürlich bei sämtlichen Hautproblemen ein Arzt hinzugezogen werden. Aber auch wenn in der Familie häufiger Hautprobleme vorkommen muss viellleicht auch ein anderer Punkt stärker beachtet werden: Die Haut ist auch ein Ausscheidungsorgan. Wenn also eine Unterversorgung des Körpers allgemein oder eine Überschwemmung mit Schadstoffe stattgefunden hat oder stattfindet, versucht der Organismus über die Haut eine Regulierung der Belastung. Akne kann also auch eine Überbelastung des Körpers allgemein darstellen!

  2. Auf jeden Fall sollte ein kompetenter Dermatologe aufgesucht werden, um dieses Thema zu besprechen. Eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Narben ist jedoch mit Sicherheit der Laser. Je nachdem, um welche Art von Narben es sich handelt, können verschiedene Lasergeräte zum Einsatz kommen, beispielsweise ein Laser-Skalpell zur Entfernung von großen, über das Hautniveau ragenden Narben. Ein Erbium-Laser hingegen bietet die Möglichkeit, Gewebe zu verdampfen, sodass das Hautniveau wieder angeglichen werden kann.

  3. Drehpunkt Körper

    Sehr schöne Liste, aber zum Punk „LaStone-Massage“ würde ich aus meiner Erfahrung herraus sagen, eine Hot Stone Massage hat den größeren Effeckt und würd auch häufiger praktiziert.Mfg

  4. Coole Event Agentur Berlin

    Die meisten dieser Anwendungen haben ihre Berechtigung. Aber: auch wenn es sich teils um althergebrachte Methoden handelt; vieles ist auch einfach nur zu einem Trend aufgeblasen. Muss jeder für sich selbst austesten, welche dieser „Neuheiten“ Sinn machen. GrüßeMartin

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.