Acer Iconia Tab A101: 7 Zoll Tablet mit 3G-Modul

Das Acer Iconia Tab A101 kommt mit 3G Modul daher. Das 7 Zoll Tablet ist wie sein Samsung Pendant aus Plastik gefertigt, bleibt aber dennoch steif an allen Ecken. Was genau hat sich nun zum Acer Iconia Tab A100 verändert und lohnt sich überhaupt der Neukauf, wenn man denn bereits eines besitzt?

Das Acer Iconia Tab A101 mit 3G-Modul

Das war noch nicht alles aber es ist die wichtigste Neuerung. Das 3G-Modul lässt das Tablet endgültig zu einem mobilen Gerät werden. Leider hat man die Zeit nicht genutzt und diverse Mankos beseitigt. Unter anderem spiegelt der Bildschirm weiterhin so stark, dass im Freien nichts zu sehen ist auf dem Gerät. Der Blickwinkel ist grottenschlecht und könnte vermuten lassen, dass es sich um ein Billig-Display für Archos Tablets handelt. Die Rückseite ist ebenfalls spiegelglatt und man hat leider darauf verzichtet, die alte Version vom ersten Messeauftritt wiederaufleben zu lassen. Da fühlte sich das Gerät noch griffig an und man musste nicht jederzeit befürchten, dass es jeden Moment aus der Hand gleiten würde.

[youtube J51YfUFhmeQ]

Ausstattung und Preis

Im Inneren arbeitet weiterhin der ARM Cortex A9 Dual Core Prozessor mit je 1 GHz und gleicher Anschlussausstattung. Die Kameras haben sich ebenso nicht verändert. Das Acer Iconia Tab A101 ist also vielmehr ein Art Mini-Update verschleiert in der Verpackung eines neuen Gerätes. Der Preis wird irgendwo zwischen 420 und 450 Euro liegen. Ein Release ist für den 14. Mai angesetzt. Wer auf Internet-To-Go verzichten kann, sollte sich das 7 Zoll Tablet sparen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.