10 Google Chrome Funktionen, die Sie begeistern!

Die meisten der Google Chrome Funktionen kennt man so oder so ähnlich auch von den anderen Browsern, die sich im Internet finden lassen. Doch auch wenn sich der Google Browser, der Mozilla Firefox und der Internet Explorer gegenseitig befruchten, Ideen aufnehmen und verbessern, scheint Chrome zumindest in einigen Bereichen derzeit die Nase vorn zu haben. Besonders einfache, intuitive Bedienung bei hoher Geschwindigkeit hebt das Programm vom Wettbewerb ab und darüber hinaus wissen auch weitere Funktionen zu begeistern.

Google Chrome Funktionen: Was wird benötigt

  • Google Chrome
  • Google Account
 

Google Chrome Funktionen: So wirds gemacht!

1

Bereiche

Die Google Chrome Funktionen, die das Arbeiten erheblich erleichtern, finden sich in den Bereichen der Bedienbarkeit, der Schnelligkeit, der Plugins und der Anpassungsfähigkeit. So ist bei einem geringen Umfang der Software erstaunlich viel bereits vorher integriert und kann nach Gutdünken auch erweitert werden (die notwendigen Kenntnisse werden dabei allerdings vom Google Browser vorausgesetzt).
2

Die zehn besten Google Chrome Funktionen im Überblick

  1. Geschwindigkeit mit der Webkit Engine
  2. Flash (ab Version 5.0) und PDF Anzeige (ab 6.0) sind vorinstalliert
  3. Extensions, die denen von Firefox ebenbürtig sind, auch wenn noch nicht so reichhaltig vorhanden
  4. integriertes Übersetzungstool
  5. Short Cuts für häufige Funktionen
  6. Suchfunktion über die Omnibox (Adresszeile)
  7. Synchronisation der Einstellungen aller Geräte über den Google Account
  8. Schutz vor Malware und Phishing Seiten
  9. Stabilität der Tabs – nicht der ganze Browser stürzt ab, sondern maximal die jeweilig geöffnete Seite
  10. Freies Design ohne zusätzliches Plugin und individuelle Einstellungen für Fortgeschrittene
3

Datensicherheit

Trotz seiner Vorzüge hat Google Chrome noch immer ein leichtes Image-Problem: Kritiker der Software meinen, dass man durch nicht nachvollziehbare Datenerhebungen der Suchmaschine sich nicht sicher sein könnte, inwiefern der Google Browser nicht vielleicht den Rechner ausspionierte. Doch viele der bemängelten Aktionen finden sich auch in anderen Browsern wieder und zudem verzichtet Chrome mittlerweile auf die Identifikationsnummer der einzelnen Lizenzen. Die Google Chrome Funktionen jedenfalls sprechen deutlich dafür, dem Google Browser zumindest in einem Testlauf eine Chance zu geben.
[youtube QyJtSEXOMZA]

Weiterführende Links:

http://www.google.com/chrome/intl/de/landing_win.html?hl=de http://www.google.com/chrome/intl/de/more/index.html

Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.