Talbot Runhof: Designerduo mit Sitz in München

Talbot Runhof steht für hochwertige, elegante Damenmode aus Deutschland. Das sympathische Designerduo Johnny Talbot und Adrian Runhof, gründete 2000 sein eigenes Label, was neben exklusiven Abendkleidern auch Cocktail- und Tageskleider und Accessoires kreiert, produziert und vertreibt. Zahlreiche namhafte Hollywood-Schönheiten, wie Angelina Jolie oder Ginnifer Goodwin, hüllen sich auf festlichen Events in ihre Kleider.

Talbot Runhof: Ein gemeinsamer Traum wird wahr

Das Designerlabel Talbot Runhof sitzt in München und wurde von den beiden Designern Johnny Talbot und Adrian Runhof gegründet. Johnny Talbot, gebürtiger Amerikaner und seines Zeichens gelernter Elektroingenieur, war nach seiner Begegnung mit Adrian Runhof im Jahr 1991 so inspiriert, dass er seinen Job kurze Zeit später aufgibt und Fashion Designer wird. Beide verband der Traum vom Modemachen auf Anhieb.

Adrian Runhof hingegen wuchs vom Kindesalter an mit Mode auf, da in seiner Familie so wohl Modeproduzenten, als auch Einzelhändler vertreten sind. Es liegt auf der Hand, dass er sich nach seinem Betriebswirtschaftsstudium ganz der Mode verschrieb und sich mit einer eigenen Kollektion selbständig machte.

Mit Gründung ihres gemeinsamen Labels wurde auch die Aufmerksamkeit der Münchener Schickeria geweckt. Es dauerte nicht lange und berühmte Kundinnen, wie Barbara Schöneberger, präsentierten stolz ihre Talbot Runhof Abendkleider auf dem roten Teppich, wodurch die beiden Designer auch in den Fokus der Presse gerieten.

Talbot Runhof Abendkleider – Jedes Stück ein Unikat

Das Besondere an der Mode der beiden Künstler ist, dass sie die Kleider ausschließlich dreidimensional am Körper entwerfen. Dieses außergewöhnliche Handwerk haben sie sich autodidaktisch angeeignet.
Die detailreichen und aufwendig gearbeiteten Entwürfe entstehen dabei stets nach dem Designmotto und der Lebensphilosophie der beiden: “It’s all about knowing where to stop”, also in etwa “gehe nie zu weit, aber gehe immer weit genug!”.

Neben ihrer großen Boutique in München sind die auffälligen Stücke der Deisgner auch bei den besten Fashionadressen der Welt zu finden. Darunter sogar als einziges deutsches Label unter den renommiertesten Topadressen Amerikas: Bergdorf Goodman, Neiman Marcus und in der Saks Fifth Avenue.

Die beiden Designer wurden 2005 für ihre Arbeit mit dem German Fashion Award ausgezeichnet und seit 2006 werden ihre angesagten Kollektionen sämtlichen Modegrößen zweimal jährlich auf Runway-Shows der Pariser Fashion Week vorgeführt. Auch hier sind sie als eines von gerade einmal drei deutschen Labels vertreten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*