Golfurlaub an der Adriaküste – Italien lädt zum Birdie

Golfurlaub AdriakuesteDie italienische Adriaküste ist der Inbegriff für Strandurlaub einerseits und Städtereise andererseits. Dabei bietet diese spektakuläre Landschaft mit ihren sanften Hügeln auch ideale Bedingungen für Golfer. Dazu kommt das durchgängig milde Klima. So verwundert es nicht, dass entlang der Adria eine ganze Reihe von Golfplätzen zum Abschlag einlädt. Wir stellen die schönsten Orte für einen Golfurlaub an der Adriaküste vor!

Cervia – Golfen im mediterranen Flair der Emilia-Romagna

Zu den größten und schönsten Golfplätzen der Emilia-Romagna zählt die Anlage des renommierten Adriatic Golf Clubs in Cervia. Direkt im Naturschutzgebiet zwischen lieblichen Pinienwäldern und malerischen Seen gelegen, bietet dieser Platz ebenmäßige Parklandbahnen, aber auch schwierige Wasserhindernisse und enge Sandbunker. Die landschaftlich äußerst reizvollen drei Kurse (Gelb, Blau, Rot) mit ihren jeweils neun Löchern begeistern auch die Profis, die hier regelmäßig spielen, um ihr Handicap zu verbessern.

Auch Venedig lässt zum Putten bitten

Auch in der Nähe Venedigs finden sich sehr gute Plätze für einen Golfurlaub an der Adriaküste. So liegen südlich der berühmten Lagunenstadt – im Umkreis von nicht einmal 30 Kilometern – gleich drei Plätze, die einen Abstecher wert sind: Rosolina, Rovigo und Mesola.

Der größte dieser drei Plätze ist der Golf Club Albarella in Rosolina. Der von Wasser umgebene Course mit seinen 18 Löchern ist für Anfänger wie für Profis eine Herausforderung – dafür sorgen unter anderem Wasserhindernisse und Sandbunker. Tennisplätze, eine Marina, eine Reitanlage sowie verschiedene Swimming Pools sorgen für Abwechslung. Einen kleineren (neun Löcher), aber nicht weniger entzückenden Platz findet sich im Golf Club Rovigo. Zu der Anlage gehört eine Driving Range, ein Putting Green und ein Übungsbunker – alles inmitten wunderschöner alter Bäume. Und, last but not least, bietet das Örtchen Mesola im Po-Delta mit dem Golf Club Ca‘Laura einen Neun-Loch-Platz plus Driving Range. Besonderheit: Die Anlage gehört zu einem Agriturismo-Hof. Hier lässt sich ein Golfurlaub an der Adriaküste also trefflich mit Erholung kombinieren – die Küste ist nur zehn Kilometer entfernt!


IMG: Thinkstock, 480366461, iStock, rtmstock

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*